AGBs

AGBs
Allgemeine Geschäftsbedingungen der Notino Deutschland und Österreich GmbH
für Bestellungen über www.notino.at
 
 
§1 Geltungsbereich
Für Ihre Bestellungen in unserem Online-Shop über www.notino.at (im Weiteren auch „Parfümerie“ oder „Online-Shop“) gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Parfümerie Notino Deutschland und Österreich GmbH Stöckachstraße 16, 70190 Stuttgart Deutschland (im Weiteren auch „Anbieter“), Telefon +43(0)720902500, Fax +420 541511837, in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung geltenden Fassung. Ihre allgemeinen Geschäftsbedingungen sind für uns unverbindlich, auch wenn diese Ihrer Bestellung zugrunde gelegt werden und wir diesen nicht ausdrücklich widersprochen haben. Vielmehr sind abweichende Regelungen nur gültig, wenn diese von uns schriftlich bestätigt worden sind. Erfolgt Ihre Bestellung aufgrund Ihrer allgemeinen Geschäftsbedingungen, so sind hierauf erfolgende Lieferungen durch uns nicht als Annahme Ihrer allgemeinen Geschäftsbedingungen anzusehen.
 
 
 
§2 Angebot und Vertragsabschluss
  1. Unsere Angaben zu Ware und Preisen sind freibleibend und unverbindlich. Die Darstellung der Produkte auf www.notino.at stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar. Die Bilder der Produkte sind nur informativ und müssen nicht immer mit dem Aussehen der gelieferten Produkte übereinstimmen. Insbesondere kann es nach Sortimentserneuerungen der Hersteller zu Veränderungen im Aussehen und in der Ausstattung der Produkte kommen. Sind die Veränderungen für den Kunden zumutbar, entstehen hieraus keine Mängelansprüche.
  2. Durch Anklicken des Buttons „Bestätigen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Ware ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt - sofern Sie Ihre E-Mail-Adresse angegeben haben - unmittelbar nach dem Absenden durch automatisiertes E-Mail, stellt jedoch noch keine Angebotsannahme dar. Die Annahme des Angebots seitens des Anbieters erfolgt spätestens innerhalb von 3 Werktagen nach Eingang der Bestellung durch separates E-Mail des Anbieters oder durch Versand der bestellten Ware innerhalb der gemäß § 3 § 4 vorgesehenen Lieferfristen, wobei erst durch die Annahme des Angebots (oder Versendung der Ware an die in der Bestellung angegebene Adresse innerhalb der gemäß § 3 § 4 vorgesehenen Lieferfristen) ein Kaufvertrag zustande kommt und ein Anspruch auf Lieferung der Ware entsteht.
  3. Wir betreiben keinen Großhandel und somit können die Ware nur in haushaltsüblichen Mengen bestellt werden - Bestellungen mit einem E-Mail oder mit der gleichen Lieferadresse werden zu diesem Zweck als eine Bestellung angesehen. Die über www.notino.at bestellte Ware ist nur für die Endverbraucher bestimmt, wobei Endverbraucher im Sinne dieser AGB Personen sind, welche Bestellungen in haushaltsüblichen Mengen und zu Zwecken aufgeben, die weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (im Weiteren auch „Kunde“).
  4. Die im Online-Shop des Anbieters ausgewiesenen Produktpreise verstehen sich einschließlich der geltenden gesetzlichen Mehrwehrsteuer.

 

 §3 Lieferung und Versandkosten
  1. Die Ware wird an den Kunden per Post AT oder per DPD AT geliefert. Die Lieferfrist beträgt 5 Werktage beginnend mit dem Tag des erstmöglichen Versands der Ware gemäß § 4. Die Bestätigung des Versands der bestellten Ware erfolgt - sofern Sie Ihre E-Mail-Adresse angegeben haben - unmittelbar nach dem Versand durch automatisiertes E-Mail mit der Paketnummer. Die Verfolgung des Pakets ist erst am nächsten Werktag auf http://www.post.at/ (bei Lieferungen per Post AT) oder auf http://www.paketnavigator.at/ (bei Lieferungen per DPD AT) möglich.
  2. Eine Lieferung in andere Länder als Österreich ist ist nicht möglich.
  3. Bei jeder Bestellung werden Versandkosten im Wert von 3,95 EUR verrechnet.
  4. Im Fall des Versands per Nachnahme fällt zusätzlich eine Nachnahmegebühr (einschließlich Übermittlungsentgelt) von 2,95 EUR an, die die Österreichische Post AG oder DPD AT beim Kunden erhebt.
  5. Der Kunde hat dem Anbieter jede Adressenänderung unverzüglich mitzuteilen. Unterlässt er dies, gilt die zuletzt bekannte Adresse für alle Zustellungen. Aufwendungen zur Wohnungsermittlung trägt der Kunde.
  6. An gesetzlichen und staatlich anerkannten Feiertagen werden keine Bestellungen bearbeitet.
 
§4 Zahlungsmittel
  1. Vorkasse - Nachdem wir Ihre Bestellung erhalten, senden wir Ihnen per E-Mail unsere Bankverbindung. Die Ware bezahlen Sie im Voraus auf unser Konto bei der Deutschen Handelsbank. Nachdem der Betrag unserem Konto gutgeschrieben wird, wird die Ware am nächsten Werktag versandt.
  2. PayPal- Im Bestellvorgang werden Sie auf Ihr PayPal Konto weitergeleitet. Nachdem der Betrag unserem Konto gutgeschrieben wird, wird die Ware am nächsten Werktag versandt. Beachten Sie bitte, dass die Lieferadresse auf Ihrem Paypalkonto dieselbe, wie in Ihrer Bestellung ist.
  3. SOFORT Überweisung: Der Kunde kann über den Zahlungsdienst der Sofort GmbH mittels PIN-/TAN-Eingabe eine unmittelbare Zahlung über sein Bankkonto veranlassen. Weitere Informationen zum Zahlungsvorgang finden sich auf der Webseite der Sofort GmbH unter sofort.com.  
  4. Kreditkarte- Bei der Zahlung mit Kreditkarte werden Sie automatisch an unser sicheres Zahlungssystem für Kreditkarten weitergeleitet, wo Sie Ihre persönlichen Kreditkarteninformationen über eine gesicherte 128bit SSL Leitung übermitteln. Bei positivem Abschluss der Kreditprüfung und Freigabe durch das Kreditinstitut erfolgt die Zahlung sofort und die Ware wird am nächsten Werktag versandt. Nachnahme – Falls Sie per Nachnahme bestellen, dann können wir die Ware am nächsten Tag abschicken, wobei Sie beim Postboten bezahlen können. Im Fall des Versands per Nachnahme fällt zusätzlich eine Nachnahmegebühr (einschließlich Übermittlungsentgelt) von 2,95 EUR an, die Post AT oder DPD AT beim Kunden erhebt. Bei Bestellungen über 200 EUR müssen wir uns mit Ihnen erst telefonisch in Kontakt setzen, falls Sie bei uns erstmals einkaufen, damit wir die Ware verschicken können. Dadurch kann eine Verspätung der Lieferzeit vorkommen.
  5. Andere Zahlungsmittel und -arten sind nicht möglich, insbesondere die Zahlung per Lastschrift.
  6. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum.
  7. Geschenkgutscheine (gedruckte, elektronische) - der Gutschein kann nur einmal benutzt werden. Falls der ganze Wert des Gutscheins nicht aufgebraucht wird, wird der Unterschied nicht beglichen.
  8. Prüfen Sie bitte bei Übernahme der Sendung den Zustand der Verpackung. Im Falle irgendwelcher Zweifel lehnen Sie bitte die Sendung ab und informieren Sie uns umgehend, damit wir den nächsten Vorgang besprechen können. Wir empfehlen Ihnen auch, die Sendung nach der Bezahlung noch vor dem Kurier auszupacken.
 
 §5 Rücktrittsrecht
 
Sie können von Ihrer online abgegebenen Willenserklärung oder von dem abgeschlossenen Vertrag innerhalb von 60 Werktagen (wobei der Samstag nicht als Werktag zählt) ohne Angabe von Gründen schriftlich (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder, wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf übergeben wird, auch durch Rücksendung der gesamten Ware an die Adresse Notino Deutschland und Österreich GmbH, Fr. Irena Krammel, Ludmannsdorf 32, 9072 Ludmannsdorf, zurücktreten. Die Rücktrittsfrist beginnt mit dem Tag des Eingangs der bestellten Ware. Die Rücktrittsfrist verlängert sich auf drei Monate, wenn wir spätestens bei Lieferung der Ware nicht den Informationspflichten gemäß § 5d Abs. 1 und 2 KSchG nachgekommen sind, es sei denn, wir holen diese Informationspflichten innerhalb dieser dreimonatigen Frist nach. In diesem Fall beginnt die zweiwöchige Rücktrittsfrist mit dem Zeitpunkt der Übermittlung der Informationen. Zur Wahrung der Rücktrittsfrist genügt die Absendung des Rücktritts bzw. die Rücksendung der gesamten Ware innerhalb der Rücktrittsfrist.
  1. Im Falle eines wirksamen Rücktritts sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz (d.h. Entschädigung für die Minderung des gemeinen Wertes der Ware) leisten. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.
  2. Zum Vertragsrücktritt können Sie unserWiderrufsformular
  3. Aus hygienischen Gründen kann kein Rücktrittssrecht auf Kosmetikprodukte, die zur Rückgabe nicht geeignet sind und deren Versiegelung nach der Absendung entfernt worden ist angewendet werden.
  4. Die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Ware an uns sind von Ihnen zu tragen. Bewahren Sie den Versandbeleg als Nachweis auf, da die Rücksendung ggf. von Ihnen zu beweisen ist.
  5. Falls kein Widerrufsrecht besteht, haben Sie die Kosten einer Rücksendung und einer erneuten Zusendung zu tragen.
  6. Die Verpflichtung des Kunden zur Rückgabe der Ware muss innerhalb von 14 Tagen ab Rücktritt erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Kunden mit der Absendung des Rücktritts.
 §6 Mängelansprüche
  1. Sofern die Ware mit Mängeln behaftet ist, werden wir in angemessener Zeit für eine Nachbesserung, d.h. entweder für Ersatzlieferung (Austausch) oder für Beseitigung der Mängel sorgen (Verbesserung). Gelingt uns die Nachbesserung nicht, ist sie unmöglich oder mit unverhältnismäßigem Aufwand verbunden, wird sie von uns verweigert oder befinden wir uns in Verzug mit dieser, sind für Sie mit der Durchführung der Verbesserung oder mit der Erfüllung eines anderen primären Vertragsanspruchs erhebliche Unannehmlichkeiten verbunden oder ist Ihnen die Nachbesserung aus einem triftigen, in unserer Person liegenden Grund, unzumutbar, so haben Sie nach Ihrer Wahl das Recht auf Wandlung des Kaufvertrages oder Herabsetzung des Kaufpreises.
  2. Mängelansprüche verjähren in 2 Jahren ab dem Zeitpunkt der Entgegennahme der Ware.
  3. Die Kosten für die Rücksendung im Falle eines Mangels sind von uns zu tragen.
 
§7 Datenschutz
 
Sie stimmen zu, dass Ihre für und während der aufrechten Geschäftsabwicklung bekannt gewordenen persönlichen Daten (insbesondere Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) gespeichert werden. Diese Zustimmung können Sie jederzeit mittels Brief, per E-Mail oder telefonisch an unseren Kundenservice widerrufen. Alle persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und von uns ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Diese Daten werden nur für die Erfüllung des konkreten Auftrages verarbeitet. Sie können diese Daten jederzeit ändern oder entfernen, indem Sie eine E-Mail an info@notino.at mit dem Änderungswunsch schicken. Ihre Daten können Sie auch auf den entsprechenden Internetseiten unter „Mein Konto“ ändern.
 
§8 Nutzung von Gutscheinen
 

Sie können jeden Gutschein nur einmal nutzen, sofern es nicht anders wörtlich angegeben ist. Falls ein Gutschein mehrmals angewendet wird, hat der Händler das Recht, diesen Gutschein abzulehnen.

Im Falle, dass der Wert des Geschenkcoupons bzw. des Rabattgutscheins höher ist als der Warenwert des Einkaufs, wird der Differenzbetrag nicht auf eine neue Bestellung angerechnet und die nicht ausgeschöpfte Summe    nicht rückwirkend ausgezahlt

§9 Kundenservice
 
Für Informationen oder Fragen steht Ihnen unser Kundenservice jederzeit gerne zur Verfügung.
Telefon: +43(0)720902500
E-Mail: info@notino.at
Arbeitszeiten: Mo-Fr 8-22:00. Sa und So 10:00-22:00
 
§10 Zahlen Sie mit Ihrer Kreditkarte zum ersten Mal?
 

Falls Sie mit Ihrer Kreditkarte zum ersten Mal zahlen, wird vor der Zahlung Registration ins System MasterCard Secure Code oder ins System Verified by VISA durchgeführt. Sie werden an die entsprechenden Web-Seiten umgeleitet, wo Sie z.B. nach Ihrem Geburtsdatum, Ihrer Kontonummer, Ihrem Mädchennamen usw. gefragt werden können.

 
§11 Zahlung per Rechnung und Finanzierung - Klarna
 

In Zusammenarbeit mit Klarna AB bieten wir Ihnen den Rechnungskauf als Zahlungsoption an. Bitte beachten Sie, dass Kauf auf Rechnung nur für Verbraucher verfügbar ist und dass die Zahlung jeweils an Klarna zu erfolgen hat.

Rechnung

Beim Kauf auf Rechnung mit Klarna bekommen Sie immer zuerst die Ware und Sie haben immer eine Zahlungsfrist von 14 Tagen. Die vollständigen AGB zum Rechnungskauf für Lieferungen nach Österreich finden Sie hier. Der Onlineshop erhebt beim Rechnungskauf mit Klarna eine Gebühr von 0 Euro pro Bestellung.

Datenschutzhinweis

Klarna prüft und bewertet Ihre Datenangaben und pflegt bei berechtigtem Interesse und Anlass einen Datenaustausch mit anderen Unternehmen und Wirtschaftsauskunfteien. Ihre Personenangaben werden in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen für DeutschlandÖsterreich behandelt.

 
 §12 Elektronische Fakturierung
 
Dem Verbraucher wird der Beleg über die Bestellung in Form einer elektronischen Rechnung ausgestellt. Diese kann er jederzeit aus dem Link in demzugesandten Email über die Auslieferung herunterladen. Die elektronische Rechnung steht jederzeit im Kundenkonto zur Verfügung, oder wird auf Wunsch von info@notino.at zugeschickt.
Laut dem EET Gesetz (Elektronische Erfassung von Umsätzen) ist jeder körperschafts- und einkommensteuerpflichtige Unternehmer verpflichtet seinen Käufern eine elektronische Quittung auszustellen. Gleichzeitig ist er verpflichtet, den angenommenen Erlös bei der Online Steuerbehörde zu erfassen; im Falle eines technischen Ausfalls innerhalb von 48 Stunden
 
§13 Schlußbestimmungen
 
Auch wenn wir mit einem solchen Fall nicht rechnen, können Sie sich im Konfliktfall als Verbraucher an die Schlichtung für Verbrauchergeschäfte (https://www.verbraucherschlichtung.at/) wenden, um einen Streitfall mit uns schlichten zu lasssen.
Ein Schlichtungsverfahren lässt sich auch online durchführen.
 
§14 Betreiberinformation
 
Die Parfümerie www.notino.at wird betrieben von: 

Notino Deutschland und Österreich GmbH Stöckachstraße 16
70190 Stuttgart
Deutschland
Bankverbindung
Kontonummer 4100088008
BLZ 700 111 10 
IBAN DE60 7001 1110 4100 0880 08
BIC DEKT DE 71002
Deutsche Handelsbank
Kontoinhaber: Notino Deutschland und Österreich GmbH 
Steuernummer: 106358

UID-Nr. ATU ATU71228904
Kontaktadresse
Notino Deutschland und Österreich GmbH 
Stöckachstraße 16
70190 Stuttgart
Deutschland
Postanschrift (nur für Zusendung von Reklamationen ggf. Rücksendungen)
Notino Deutschland und Österreich GmbH
Fr. Irena Krammel
Ludmannsdorf 32
9072 Ludmannsdorf
 

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns.

Felder die mit einem Stern * gekennzeichnet sind, müssen ausgefüllt werden.






niche sale