Aloe vera: der wahre Alleskönner

Aloe_vera

Steht Aloe vera zusammen mit weiteren Topfpflanzen bei Ihnen auf der Fensterbank? Dann sollten Sie ihr ab sofort auch einen Platz im Bad reservieren! Allerdings in einer etwas anderen Form ... Aloe vera zählt nämlich zu den Beauty-Helfern, auf die Sie immer zählen können – egal, ob es um Ihr Gesicht, Ihren Körper oder etwa Ihre Haare geht. Welche Wirkung hat Aloe vera? Und welche Produkte sollten Sie auf jeden Fall ausprobieren?

Was Aloe vera ist und warum Sie sie immer im Haus haben sollten

Aloe vera ist eine Pflanzenart, deren Effekte in der Naturheilkunde schon seit Langem bekannt sind. Dabei kommt insbesondere das Aloe-vera-Gel zum Einsatz. Es wird in vielen unterschiedlichen Verfahren weiterverarbeitet, um verschiedene Probleme in den Griff zu bekommen.

Die wohltuende Aloe finden wir heutzutage in unzähligen Kosmetikprodukten. Aloe-vera-Gel ist absolut ungiftig – deshalb kann es bei allen Hauttypen auch mehrmals am Tag aufgetragen werden. Aloe vera wirkt nicht nur äußerlich. Diesmal möchten wir uns auf die Möglichkeiten für die Beauty-Routine mit dieser Superingredienz konzentrieren. Wann sollten Kosmetik mit Aloe vera in Ihrem Bad nicht fehlen?

Aloe vera für das Gesicht

Wie bereits erwähnt, ist Aloe für alle Hauttypen geeignet. Die starken feuchtigkeitsspendenden und regenerierenden Wirkungen wissen aber insbesondere Menschen mit trockener und problematischer Haut zu schätzen – und sehr gute Effekte hat Aloe vera auch bei Akne. Mit Feuchtigkeit versorgte Gesichtshaut bietet der Entstehung von Pickeln nämlich besser Einhalt. Mit Aloe lassen sich aber auch bereits vorhandene Narben glätten und schmerzhafte Pusteln bekämpfen.

Die regelmäßige Feuchtigkeitszufuhr ist unerlässlich für die Gesichtspflege – unabhängig davon, welchen Hauttyp Sie haben. Eine sehr gute hydratisierende Wirkung bietet die Creme aus Aloe vera Moisture Surge™ 100H Auto-Replenishing Hydrator von Clinique. Hier wird die Wirkung von Aloe zusätzlich durch Hyaluronsäure verstärkt. Bei regelmäßiger Anwendung entdecken Sie schon sehr bald eine völlig neue Strahlkraft Ihrer Haut! 

Ihre Feuchtigkeitspflege sollte aber selbstverständlich aus mehr als nur einer Creme bestehen. Versorgen Sie Ihre Gesichtshaut mit einer Extraportion Feuchtigkeit: Die Tuchmaske aus Aloe vera Holika Holika Aloe 99 % hydratisiert und nährt tiefenwirksam. Zudem sorgt sie am Ende des Tages für einen entspannenden Ausklang.

Aber das Aloe-vera-Gel kann noch viel mehr: Es bekämpft wirksam Falten, da es die Kollagenerneuerung in der Haut fördert. Möchten Sie Ihre Haut nicht nur hydratisieren, sondern auch jünger aussehen lassen? Dann sollten Sie die Tuchmaske aus Aloe vera Missha Airy Fit Aloe ausprobieren, die mit Hyaluronsäure und weiteren Aktivstoffen angereichert ist.

Aloe vera für das Haar

Falls Sie gern wissen möchten, wie Aloe-vera-Gel auch Ihrem Haar zugutekommen kann, haben wir nachfolgend Wissenswertes für Sie zusammengefasst. Aloe hilft, die Haarfasern zu stärken, deren Elastizität zu erhöhen und verleiht ihnen mehr Glanz. Doch nicht nur die Haare profitieren davon, sondern auch die Kopfhaut. So bekämpft es Schuppen oder Juckreiz.

Sie können entweder das Aloe-vera-Gel einzeln mit anderen Produkten kombinieren oder auch direkt mit Ihrem Shampoo vermischen. Ein schnelleres Ergebnis erzielen Sie, wenn Sie direkt die speziellen Aloe-vera-Haarprodukte verwenden, die auf dem Markt erhältlich sind. Probieren Sie beispielsweise das Universalgel aus Aloe vera Skin79 Jeju Aloe, das nicht nur hydratisiert und die Haarfasern versiegelt, sondern auch die Kopfhaut pflegt.

Aloe vera für den Körper

Nicht nur Ihre Haarpracht und Gesichtshaut, sondern auch die Haut am Körper wird schnell gefallen an Aloe finden. Hierfür gibt es gleich mehrere Gründe. Sie ist reich an Vitamin A und E, die die Hautregeneration bei kleineren Verletzungen beschleunigen.

Ihre beruhigende und hydratisierende Wirkung wird auch in Enthaarungsprodukten, Universalsalben oder zum Beispiel in Sonnenschutz- und After-Sun-Produkten eingesetzt.

Für den Sommer empfiehlt sich das Aloe-vera-Spray Sun Sport Cooling Invisible Mist von Lancaster, das intensiv hydratisiert und die Haut angenehm kühlt. Da es keine UV-Filter enthält, sollten Sie auf keinen Fall einen passenden Sonnenschutz vergessen.

Die richtige Wahl nach einem ausgiebigen Sonnenbad ist das Duschgel aus Aloe vera Holika Holika Aloe 92%, das die Haut nach der Sonneneinstrahlung angenehm beruhigt.

Was meinen Sie: Wäre Aloe vera etwas für Sie? Wir können Ihnen versichern, dass Kosmetikprodukte mit Extrakten aus dieser Pflanze tatsächlich wirken. Jetzt müssen Sie lediglich die für Sie passenden Helfer finden.