Bändigen Sie Ihr krauses Haar

frizz-krauses-widerspenstiges-haar

Es ist formlos, steht zu allen Seiten ab, lässt sich schwer stylen – falls auch Sie mit krausem Haar Erfahrungen haben, kennen Sie es. Eine Möglichkeit ist, sich kleine Zöpfe flechten zu lassen, wie es Monica Geller auf Barbados gemacht hat. Die bessere Variante ist, Frizz mit passenden Produkten und mithilfe einiger Regeln vorzubeugen oder zu reduzieren. Wie entsteht Frizz und wie beugt man ihm am besten vor?

Wie entsteht Frizz?

Die Antwort lautet – Feuchtigkeit. Die äußere Schicht des Haares ist porös, wodurch es leicht die Feuchtigkeit aus der Luft aufnimmt. Das ist grundsätzlich kein Problem, bis sich im Haar viel zu viel Wasser aufsammelt – seine Struktur wird rau, es wird struppig... und das Ergebnis ist Frizz.

Frizz entsteht z. B. nach dem Haarewaschen, bei regnerischem Wetter oder beim Aufenthalt in Gebieten mit hoher Luftfeuchtigkeit. Betroffen ist deutlich mehr lockiges Haar, da es von Natur aus eine mehr poröse Oberfläche hat, welches die Feuchtigkeit viel leichter aufnimmt, als gerades Haar. Aber auch trockenes Haar kann krisselig werden. Hier wiederum wegen unzureichender Feuchtigkeit. Was kann man dagegen also unternehmen?

Richtiges Haarewaschen gegen Frizz

Bereits beim Haarewaschen sollte man sich über womöglichen Frizz Gedanken machen. Denn gerade das ist der Augenblick, wann Sie Ihr Haar mit ausreichender Feuchtigkeit versorgen, glätten und darauf achten können, es nicht zu schädigen. Hier dreht sich alles um die FEUCHTIGKEITSVERSORGUNG. Wenn das Haar genug Feuchtigkeit hat, neigt es weniger dazu, Feuchtigkeit aus der Luft aufzusammeln, was wiederum Frizz vorbeugt.

Ein gutes feuchtigkeitsspendendes Shampoo sollte in Ihrem Bad keinesfalls fehlen! Zu diesem zählt z. B. das Shampoo gegen krauses Haar Moroccanoil Smooth – es pflegt das Haar dank hohem Anteil an hochwertigen Ölen und glättet es schön.

Als nächster Schritt kommt selbstverständlich die Spülung. Diesen Schritt sollte man auf keinen Fall auslassen, besonders wenn man sich nach glattem Haar sehnt. Ihr widerspenstiges Haar bekommt die Spülung gegen krauses Haar Schwarzkopf Professional BC Bonacure Keratin Smooth Perfect in den Griff. Sie verbessert die Struktur und Kämmbarkeit. Bereits der Name der Spülung Goldwell Dualsenses Just Smooth verrät, dass auch mit ihr das Waschen und Kämmen wie von selbst gehen wird. Mit diesen Helfern wird Ihr Haar wie im Handumdrehen angenehm weich und glänzend!

Auch bei Haarmasken, welche Sie ein- bis zweimal pro Woche benutzen sollten, ist Feuchtigkeitspflege das A und O. Für krauses Haar eignet sich besonders die mit Arganöl angereicherte L’Oréal Professionnel Mythic Oil Haarmaske, die Ihre Haarpracht wunderbar glättet. Mehr Volumen, Vitalität und Glanz verleiht dem Haar die Moroccanoil Smooth Maske, die für ein noch besseres Ergebnis mit dem Shampoo derselben Reihe kombiniert werden kann.

Worauf sollte man aber bei der Produktauswahl denken? Ohne die richtige Technik werden Sie Ihr Haar nicht retten können! Es ist besonders wichtig, beim Waschen und Trocknen mit dem Haar schonend umzugehen.

frizz-widerspenstiges-krauses-haar

Richtiges Haarewaschen bei krausem Haar

  • Besonders wenn das Haar nass ist, sollte mit ihm nicht grob umgegangen werden.
  • Tragen Sie ein Shampoo auf und massieren Sie es mit kreisenden Bewegungen in die Kopfhaut.
  • Beim Waschen lauwarmes oder kaltes Wasser benutzen.
  • Nach dem Waschen das Haar nicht mit dem Handtuch rubbeln oder es eindrehen, um das Wasser auszuquetschen.
  • Das Handtuch lediglich auf das Haar leicht aufdrücken, damit es das überschüssige Wasser aufsaugt.
  • Drehen Sie keinen Handtuch-Turban, sondern lassen Sie das Haar atmen.
  • Fall Sie Ihr Haar direkt nach dem Waschen kämmen, dann sollten Sie dabei besonders vorsichtig vorgehen, und zwar stets von den Spitzen zu den Wurzeln.

Vorsicht auf Hitzeschäden

Am besten lässt man das Haar an der Luft trocknen. Wer hat heutzutage aber die Zeit dafür? Wenn Sie schon zu einem Föhn greifen, dann sollten Sie eine kühlere Luft einstellen und dabei natürlich einen Hitzeschutz benutzen.

Wählen Sie idealerweise ein Produkt speziell gegen Frizz im Haar, welches es gleichzeitig vor Hitze schützt. Die Creme gegen krauses Haar L’Oréal Professionnel Serie Expert Liss Unlimited ist dafür die ideale Wahl – die Haarfaser wird geglättet, gestärkt und vor übermäßiger Feuchtigkeit geschützt.

Für alle Haartypen eignet sich auch der Balsam Goldwell StyleSign Just Smooth, der Ihrer Mähne einen wirksamen Schutz bietet und mit dem sich das Haar anschließend einfach stylen lässt.

Falls Ihnen weder Creme noch Balsam zusagen, probieren Sie ein Spray gegen Frizz mit Hitzeschutz, wie z. B. den Bumble and Bumble Hairdresser's Invisible Oil Heat/UV Protective Primer, der das Haar nicht nur schützt, sondern auch schön glättet und ihm die richtige Struktur verleiht.

TIPP: Beim Föhnen benutzen Sie ein Föhn mit Ionisierungsfunktion. Er hilft dabei, dem Haar weniger Feuchtigkeit zu entziehen und beugt somit Frizz vor.

Styling für krisseliges Haar

Auch wenn Sie bereits alle Produkte haben und beim Waschen und Trocknen vorgehen, wie Sie es sollten, dauert es eine Weile, bevor Sie das unerwünschte Kräuseln loswerden. Was kann man tun, wenn beim Styling das Haar nicht wirklich nachgeben will? Hier sind ein paar Tricks, die vielleicht helfen können.

  • Für ein noch glätteres Ergebnis können Sie nach einer Leave-in Pflege in Form einer glättenden Creme wie z. B. der Shu Uemura Essence Absolue greifen.
  • Beginnen Sie mit dem Haarstyling erst, wenn das Haar nach dem Föhnen völlig trocken und nicht mehr heiß ist, damit das Haar besser seine Form behält.
  • Beim Entwirren hilft eine Haarbürste mit hochwertigen Borsten. Gehen Sie beim Bürsten Strähne nach Strähne von den Haarspitzen zu den Wurzeln vor – dabei hilft Ihnen z. B. BrushArt Hair.
  • Für eine tadellose Fixierung und besseren Widerstand gegen Luftfeuchtigkeit sollten Sie ein Fixationsspray mit der sog. Anti-Frizz Technologie benutzen, welches die Haaroberfläche schließt.

 

Wie Sie sehen können, ist das Glätten von krausigem Haar gar nicht so schwierig. Man muss sich dabei lediglich mit etwas Geduld wappnen und die Haarpracht bekommt ihre Glätte und Glanz zurück.