Beste künstliche Bräunungs- und Selbstbräunungsprodukte für zu Hause

Selbstbräunungslotion

Auf der Suche nach den besten Selbstbräunungsprodukten für Ihren Teint? Hier unsere Tipps!

Bevor wir uns dem Thema näher widmen und uns über die verschiedenen Möglichkeiten unterhalten, wie man zu Hause einen gebräunteren Look erzielen kann, müssen wir unbedingt etwas klarstellen: Selbstbräuner bieten keinen Sonnenschutz. Wenn nichts Ausdrückliches auf der Verpackung angegeben ist, enthalten die meisten Selbstbräunungsprodukte keinen Lichtschutzfaktor. Sich selbst mit einer edlen Selbstbräunungslotion zu verwöhnen, ist sicherlich sehr wohltuend, aber jedes Mal, wenn man ins Freie geht und die Haut dem Sonnenlicht aussetzt, ist das Auftragen eines richtigen Sunblockers unerlässlich – er ist die einzige Möglichkeit, Hautkrebs und vorzeitige Faltenbildung durch Sonnenexposition zu vermeiden. Es ist wirklich nicht schwer – und die Hautgesundheit steht natürlich immer an erster Stelle! 

 

Kuenstliche_braeuner

Wie trägt man einen künstlichen Bräuner auf?

Oberste Regel für das künstliche Bräunen: Peeling, Peeling, Peeling! Wir können das nicht oft genug sagen. Das heißt ganz gewiss nicht, dass Sie Ihren Körper nahezu wund scheuern müssen, jedoch ist das Entfernen abgestorbener Hautschüppchen vor dem Auftragen von Bräunungsprodukten allgemein der beste Weg, um ein ungleichmäßiges Auftragen und dunkle Flecken zu vermeiden. Testen Sie die FREEMAN Feeling Beautiful reinigende Peeling-Gesichtsmaske – sie ist sowohl für das Gesicht als auch für den Körper geeignet und ein wahres Wundermittel! 

Selbstbräunerprodukte

Nach sorgfältiger Reinigung und Peeling sollten Sie insbesondere die Bereiche mit Feuchtigkeit versorgen, die für gewöhnlich eher zur Austrocknung neigen. Ihre Bräunungscreme oder  lotion lässt sich auf trockener und mit Feuchtigkeit versorgter Haut unterschiedlich auftragen. Dies kann zu einem fleckigen Aussehen führen. Wir empfehlen Vaseline Cocoa Radiant Bodylotion, weil sie sogar der trockensten Haut Feuchtigkeit spendet und einen traumhaften Duft hinterlässt. Jede Sunless-Bräunungslotion, zu der Sie dann greifen (zum Beispiel unseren Favoriten COLLISTAR Self Tanners Selbstbräunungsemulsion Für Körper und Beine), lässt sich anschließend kinderleicht und mit einem ebenmäßigen Ergebnis aufbringen. 

Künstliche Bräune für helle Haut? Weniger ist mehr!

Natürlich wissen wir, wir reizvoll es bei hellem Teint und blondem Haar sein kann, der Haut eine satte Bräunung zu verleihen, sobald der Sommer vor der Tür steht. Doch wenn man es mit der künstlichen Bräune arg übertreibt, erzielt man alles andere als positive Ergebnisse, und jeder kleine Fehler fällt auf blasser Haut sogar noch mehr auf. Beginnen Sie stattdessen mit einer leicht getönten Lotion oder Creme. Dove Derma Spa Summer Revive Lotion in hell bis mittelbraun ist ein fabelhaftes Produkt, ganz gleich, ob Sie nur eine Schicht oder vorsichtig mehrere Schichten auftragen, um eine dunklere Tönung zu erzielen.

Selbstbräunungslotion

Wir raten ebenfalls zu Produkten, die Ihnen in nur wenigen Stunden eine künstliche Bräune verleihen. Besonders die Marke Xen-Tan ist der ideale Begleiter, wenn es darum geht, mit einem künstlichen Bräunungsmittel eine natürlich aussehende Bräune zu zaubern. Probieren Sie die Xen-Tan Premium Sunless Tan in heller/mittlerer Tönung und lassen Sie sich überraschen, wie natürlich braun Ihre Haut aussieht. Wenn Sie eher ein heller Typ sind, ist Ihre Haut wahrscheinlich äußerst sensibel, was natürlich eine zusätzliche Herausforderung bei der Auswahl der richtigen Haut- und Körperpflege darstellt. Um ganz sicherzugehen, sollten Sie den äußerst beliebten französischen Apothekenmarken Vorzug geben und sich für Produkte wie Bioderma Photoderm Autobronzant Moisturising Foaming Spray entscheiden, die speziell für Menschen mit empfindlicher Haut entwickelt wurden. Ein Selbstbräunungsspray ist allgemein eine gute Möglichkeit, um eine makellose Bräune zu erzielen. Denken Sie beim Auftragen von Bräunungsprodukten daran, nur eine dünne Schicht aufzutragen. Sie können jederzeit später nachbräunen, das Entfernen einer Schicht künstlichen Bräunungsprodukts ist jedoch nahezu unmöglich.

Selbstbräuner für Ihr Gesicht

Die beste künstliche Bräune, die Sie für Ihr Gesicht verwenden sollten, sollte tendenziell auf Ihre gewohnheitsmäßige Gesichtspflegelinie abgestimmt sein. Dies bedeutet, dass falls Sie im Allgemeinen Produkte für reife Haut verwenden, Ihre Gesichtsbräunungscreme unbedingt feuchtigkeitsspendend und nährend sein sollte und kein Produkt, das ein mattes Finish verleiht. Verzichten Sie auf Puderbronzer und nehmen Sie stattdessen ein edles Produkt mit einer cremigen Konsistenz wie beispielsweise Lancôme Flash Bronzer Night-Sun. Diese Lotion hat feuchtigkeitsspendende Eigenschaften und verspricht mit einer speziellen Formel, keine Flecken auf der Kleidung oder anderen Oberflächen zu hinterlassen.

Selbstbräuner

Aber, man höre und staune: Es gibt sogar ein besseres Produkt. Unmöglich? Dann nehmen Sie mal den Clarins Radiance-Plus Golden Glow Booster genauer unter die Lupe. Diese speziellen Bräunungstropfen können jeder Feuchtigkeitscreme beigemengt werden, sodass Sie einen persönlich auf Sie abgestimmten Gesichtsbräuner (oder eigentlich auch Körperbräuner) erhalten. Unabhängig davon, ob Sie diese Tropfen mit Ihrer Tages- oder Nachtcreme verwenden: Sie verleihen Ihnen eine traumhafte, stufenweise Bräune mit einem subtilen Effekt, der sich schnell und einfach intensivieren lässt.

 

Menü