Das Highlight 2016 - der erste " Gender freie" CK2 Duft

Welche ist die erste Assoziation, wenn ihr „Unisex“ Parfüm hört? Für mich ist es auf jeden Fall CK One. CK One ist ein Unisex Duft, der bereits 1994 auf den Markt gelangte und regelrecht eine Unisex Welle auslöste. Seither wurden immer mehr Unisex-Düfte hergestellt, aber CK One bleibt der bekanntest aller Zeiten.
Eine tolle Kombination von Zitrusfrüchten und Holz, die sich wirklich für jeden, jeden Alters, ganz egal welches Geschlecht. Dazu riecht es auf jedem anders, typisch CK One.

Nach mehr als 20 Jahren nach dem Erscheinen des Calvin Klein Duftes kommt die Marke mit einer Neuheit, die die Grenzen zwischen Mann und Frau noch mehr verwischt. Der Name dieses Parfüms bot sich von selbst an – CK2. Die Symbolik der Nummer Zwei ist nicht nur im Namen des Parfüms zu sehen.

CK One


• Es handelt sich um den zweiten Unisex Duft von Calvin Klein.
• Sie wurde am 02.02.2016 auf den Markt eingeführt.
• Sie zelebriert die Unterschiedlichkeit zwischen zwei Menschen und das nicht jede Beziehung gleich sein muss.
• Sie kombiniert zwei gegensätzliche Düfte wie Zitrusfrüchte und Holz.


One für Generation X, Two für Y

Falls der CK One Duft für die Generation X steht und für diese auch hergestellt wurde, dann können wir das gleiche über CK2 denken, welcher für Y zum Symbol werden könnte. Dem spricht auch das Vermarkten des Duftes sowie der Duft selbst zu. Ich glaube, dass auch CK2 zur Legende wird, nur dieses Mal für eine andere Generation.

Wenn wir schon beim Generationen Thema sind, wisst ihr überhaupt, wer zu den einzelnen Generationen gehört? Vielleicht gehört ihr zur Generation X, die für Leute die in den Jahren 1980 bis 1995 geboren wurden, steht. Für diese war es typisch, eine Welt ohne Rassismus zu errichten, für die Generation Y ab 1996 wiederrum die Abschaffung von Sexismus. Diese neue Generation will Spaß haben, ohne Stereotypen, Homeoffice statt Karriereleiter. Diese Generation führt Wörter wie Urban Tribe ein (Stadtstamm) oder Downshifting (Ablehnen von zeitlichen anstrengenden Jobs). Was ist das Wichtigste? Abenteuer und neue Erfahrungen. Diese sammeln sie überall.

All das oben beschriebene spiegelt sich in der Werbekampagne von CK2 wieder, in welcher der Werbespot dominiert. Regie führte Ryan McGinley, bekannter New Yorker Photograph, der für das New York Times Magazine fotografierte, sowie Dior, Hermès, Stella McCartney, Marc Jacobs, The Gap und natürlich auch für Calvin Klein. Dieses Mal durfte er sein Talent hinter der Kamera entfalten, wo er vier verschiedene Beziehungsgeschichten erzählte. Ohne Stereotypen, Schilder, Vorurteile, Regeln. Sowie das Konzept von CK2.

Und wie riecht CK2?

Auch im Duft selbst riecht man die Symbolik der Nummer 2. Sie wurde nämlich durch die Kombination von zwei scheinbar nicht kombinierbaren Zutaten entwickelt: eine würzig scharfe Frische und ein warmer Holzgeruch. Es handelt sich dadurch sicher nicht um einen überall anzutreffenden Duft, da er wirklich speziell und extravagant ist. Mir persönlich gefiel er nicht am Anfang, als ich ihn zum ersten Mal schnupperte, aber da wir den ganzen Tag damit im Büro rumsprühten, musste ich am Ende des Tages zugeben, dass es ein wirklich interessanter Duft ist. Von früh bis spät handelt es sich um einen leichten, schön sanften Duft.

CK2, Calvin Klein, Duft
Gleich nach dem ersten Aufsprühen riecht man die erwähnte Frische, die aus Zitrusfrüchten und Wasabi besteht. Ja ganz richtig, das Grüne was es zu Sushi gibt. Wasabi trifft man aber in letzter Zeit sehr oft in neuen Parfüm an. Doch nach ein paar Minuten bis Stunden, wird aus der würzigen Frische etwas feucht-blumiges. Es riecht irgendwie wie nasses Steinpflaster. Wie die Stadt nach einem sommerlichen Gewitter. Diese Geschichte rundet Sandelholz, Weihrauch und Vetiver ab.

Das wahrhaft interessante an dem Duft ist aber, dass er wirklich auf jedem Mensch anders riecht. Natürlich, der Unterschied auf Männer und Frauen Haut war mir klar. Auf Frauen sind mehr die Blumen (Rosen) im Hintergrund zur riechen, bei Männern wieder eher Vetiver und Weihrauch. Ihr könnt diesen Duft ruhig tagsüber ins Büro tragen, da er nicht unangenehm auffällt, wie vielleicht so manch anderer Duft.

Was vor allen den Herren gefallen könnte ist das minimalistische Design des Flakons. Er sieht ein wenig wie eine Pille aus und irgendwie typisch Unisex Duft. Was so manch praktischer Mensch zu schätzen wissen wird ist, dass man den Deckel als Ständer benutzen kann. Sieht sehr cool aus, wie so eine kleine Wodkaflasche.

Mit welchen Worten soll ich dieses Review abschließen? Falls ihr etwas Neues ausprobieren möchtet, tut es. Egal ob Generation X, Y, jung alt, Frau, Mann. Mit CK2 könnt ihr euch von der Masse abheben, cool und trendy sein.

 

Andrea

doprava zdarmapromo

Menü

Rufen Sie uns an +43(0)720902500