Gesichtsmassage ganz einfach! TOP Hilfsmittel für eine faltenfreie Haut

gesichtsmassage-jade-roller-gua-sha

Eine hochwertige Kosmetik ist im Kampf gegen Falten unentbehrlich. Doch in Kombination mit einer regelmäßigen Gesichtsmassage kann sie wahre Wunder vollbringen. Diese regt die Blutzirkulation an, leitet Toxine aus der Haut, lindert Schwellungen und trägt dazu bei, dass die Gesichtspflege ihre Wirkung maximal entfalten kann. Sie bringt viele Vorteile mit sich, dank welchen sich die Faltenbildung verzögert. Heutzutage gibt es beinahe unzählige Tools, die Ihnen bei einer effektiven Gesichtsmassage zur Seite stehen können. Wir zeigen Ihnen, wie Sie dabei richtig vorgehen, um das Maximum an Nutzen zu erreichen!

Grundsätze einer guten Gesichtsmassage

Falls Sie noch überhaupt keine Erfahrungen haben, kann es nicht schaden, sich mit einem Spezialisten zu beraten – es kommt darauf an, welche Massage Sie durchführen möchten. Ein einfaches manuelles Gesichtslifting schaffen Sie aber auch ganz alleine zu Hause.

Die gute Nachricht dabei ist, dass eine solche Massage nur wenige Minuten täglich in Anspruch nimmt. Ganz wichtig ist dabei aber, diese regelmäßig durchzuführen, ansonsten werden Sie auf die Ergebnisse vergeblich warten. Ebenso wichtig ist es, die Haut nicht zu „schrubben“ und sie z. B. mit einem Gesichtsöl oder Serum mit Feuchtigkeit zu versorgen. Dafür können Sie z. B. zu dem feuchtigkeitsspendenden Serum KORIKA Korean Heritage greifen, welches dank Hyaluronsäure tolle Anti-Aging Wirkungen hat.

Der ideale Zeitpunkt für eine kosmetische Massage ist abends, denn somit kann sich die Haut über Nacht regenerieren und am Morgen wunderbar entspannt aussehen. Falls Ihr Hauptziel aber darin besteht, Schwellungen loszuwerden, dann ist eine morgendliche Massage mit einem kühlenden Massagetool das, was Ihre Haut erweckt!

Wirkungen einer Gesichtsmassage

  • Stimuliert die Blutzirkulation – die Haut wird somit besser durchblutet und hat eine gesündere Ausstrahlung.
  • Fördert die Ableitung von Toxinen.
  • Löst Spannungen im Gesicht.
  • Reduziert Schwellungen.
  • Kämpft gegen Falten.
  • Stärkt langanhaltend die Gesichtsmuskeln.
  • Die Haut nimmt eine gesunde Strahlkraft an.

Welches Hilfsmittel ist für mich das richtige?

Bei der Gesichtsmassage stellt sich die Frage, ob Sie sich völlig auf Ihre Finger verlassen oder dabei zu einem speziellen Gesichtsmassage-Tool greifen. Beide Massagen unterscheiden sich in einem gewissen Maß und daher hängt die Entscheidung davon ab, welche Ihnen angenehmer ist.

Gua Sha

Die Gua Sha Massage stammt aus der Traditionellen Chinesischen Medizin und in einem spezialisierten Salon können Sie sich mit einer gründlichen Gesichts- und auch Ganzkörpermassage verwöhnen lassen. Eine leichte kosmetische Massage schaffen Sie aber sicherlich auch selbst.

Fangen Sie mit dem Gua Sha Schaber Zoë Ayla Luxurious Jade Gua Sha Therapy Tool Gua Sha an. Tragen Sie auf die Haut ein Pflegeprodukt auf und fangen Sie mit der Massage an. Gleiten Sie mit dem Gua Sha Stein über die Haut von der Nase bis zu den Gesichtskanten, dann von den Augenbrauen nach oben und bis zu den Schläfen. Vergessen Sie dabei nicht auf das Kiefer und den Hals, wo die Bewegungen nach oben ausgeführt werden sollten.

TIPP: Möchten Sie mit der Gesichtsmassage sofort anfangen? Lesen Sie unsere Anleitung zur Gua Sha Massage.

jade-roller-gesichtsmassage

Massageroller für das Gesicht

Falls Ihnen eher ein Massageroller zusagt, dann gibt es mehrere Typen, welche Sie zur Auswahl haben. Mit jedem schaffen Sie aber eine angenehme Massage mit noch angenehmeren Ergebnissen.

Einer der größten Stars der Beauty-Welt ist wohl der Jade Roller, der häufig in Kombination mit dem Gua Sha Stein verwendet wird. Wie funktioniert die Massage mit dem Crystallove Rose Quartz Roller? Fangen Sie beim Hals an und gleiten Sie mit dem Face Roller von unten nach oben – Sie kämpfen ja auch gegen die Schwerkraft, deswegen müssen Sie die Haut „anheben“. Im Gesichts sollten Sie wiederum von der Gesichtsmitte nach außen vorgehen und sich bemühen, mit dem Roller eher in die Richtung zu den Schläfen zu gleiten. Auf der Stirn sollten die Züge von der Nase zum Haaransatz führen. Auf dieselbe Weise können Sie auch mit dem Rosenquartz Roller Crystallove 3D Rose Quartz Lift Massager vorgehen.

Ein tolles Hilfsmittel zur Linderung von Schwellungen und zur Ankurbelung der Durchblutung ist der Germanium Roller aus der Kollektion KORIKA Tolls mit kleinen Steinen. Vor dem Einsatz können Sie ihn für eine Weile in den Kühlschrank stellen und dadurch ein noch strahlenderes Ergebnis erreichen. Auf der Stirn gleiten Sie auf und ab und setzen Sie mit dem beidseitigen Rollen auch auf den Wangen fort.

Sehnen Sie sich nach babyweicher Haut? Legen Sie auf das Gesicht zuerst eine Tuchmaske auf und gönnen Sie sich mit dem Roller eine Massage, während die Maske ihre Wirkung entfaltet. Die Wirkungen des Rollers und der Maske werden ihre Kräfte vereinen und Ihre Haut wird noch mehr strahlen!

TIPP: Ein bewährter Killer von (nicht nur) Schwellungen ist auch das Gesichtsmassage-Toll KORIKA Tools massage globes. Legen Sie die beiden Kugeln für 90 Minuten in den Kühlschrank und massieren Sie danach das Gesicht von unten nach oben und von der Gesichtsmitte nach außen.

Hi-tech Gesichtsmassagegerät

Falls Sie die Gesichtsmassage auf ein ganz neues Level bringen möchten, dann ist die Zeit für den FOREO Bear Fuchsia reif! Dieser Helfer verfügt nämlich über eine Mikrostromtechnologie und T-Sonic-Pulsationen, wodurch für eine wunderbar pralle Haut gesorgt wird – natürlich bei einer regelmäßiger Anwendung.

Damit die Prozedur wirklich maximal effektiv und sicher ist, tragen Sie vor der Massage auf das Gesicht das leitfähige Serum FOREO auf. Danach müssen Sie das Gerät nur mehr einschalten, die gewünschte Intensität der Prozedur wählen und das Gesicht massieren. Nur drei Minuten täglich mit diesem kleinen Wunder reichen, um sich in Kürze an überzeugenden Ergebnissen erfreuen zu können!

Und? Welches Hilfsmittel darf Sie im Kampf um eine glattere und strahlendere Haut begleiten?