Können Sie die richtige Creme für einen Mann aussuchen?

Die richtige Creme für eine Frau auszusuchen ist heutzutage kein Problem, da die meisten Hersteller über spezielle Produktreihen für Frauen jeder Altersgruppe verfügen, oder ihre Produkte für die einzelnen Hauttypen entsprechend anbieten. Doch was ist mit den Männern? Jetzt fällt Ihnen vielleicht ein, ob es überhaupt notwendig ist, spezielle Cremes für Männer zu kaufen? Sind die Unterschiede zwischen der Haut von Männern und Frauen überhaupt so groß? Lesen Sie weiter, und Sie erfahren mehr!

Cremes für Männer

Der grundlegende Unterschied zwischen der Haut von Männern und Frauen liegt in der Hautdicke, die männliche Haut ist ungefähr ein drittel dicker und damit widerstandsfähiger. Der große Unterschied zwischen männlicher und weiblicher Haut wird auch durch die Wirkung der Hormone Testosteron beim Mann und Östrogen und Progesteron bei der Frau verursacht. Das Testosteron ist auch dafür verantwortlich, daß die Haut von Männern stärker fettet, die Poren sich weiter öffnen und die Haut stärker glänzt. Und gerade die unterschiedliche Talgbildung beeinflußt die Entstehung von Falten. Die trockenere Haut der Frauen altert früher und schrittweise, daher findet sich bei Damenkosmetik oftmals eine Einteilung nach Altersstufen, was bei Männerkosmetik nicht der Fall ist. Doch die Natur ist gerecht, und wenn Männer Falten bekommen, dann sind diese in der Regel tiefer. Ein weiterer wichtiger Faktor ist das Rasieren, das wir bei der Auswahl geeigneter Herrenkosmetik ebenfalls in Betracht ziehen müssen. Wußten Sie z.B., daß sich ein durchschnittlicher Mann ungefähr 16000 Mal in seinem Leben rasiert?

Wie soll man also eine geeignete Creme für einen Mann aussuchen, wenn man nicht nach dem Alter gehen kann? Es ist vor allen Dingen nötig, sich am aktuellen Zustand der Haut zu orientieren und daran, was sie quält. Daher findet man bei Herrenkosmetik auch eher Cremes oder Seren gegen müde Haut, Augenringe oder Rötungen als Folge des Rasierens. Damit ich Ihnen die Unterschiede zwischen den einzelnen Cremes deutlich machen kann, habe ich vier Cremes aus der Reihe L'Oréal Paris Men Expert ausgesucht und diese getestet. Und wie ist das Ergebnis?

Die Creme für Männer L'Oréal Paris Men Expert

Worin sich alle vier Cremes ähneln, ist ihre Textur. Sie ist gelartig, lässt sich gut verstreichen und zieht gut ein, dabei ist sie nicht übertrieben parfümiert, so daß ihr Geruch nicht stört, außerdem hinterlässt sie keinen fettigen Film auf der Haut. Auch die Packungen sind identisch, mit einer idealen Größe, wenn man auf Reisen ist. Die praktische Dosierpumpe gibt nach dem Betätigen immer die richtige Menge Creme heraus, die dann für das ganze Gesicht reicht – etwas Praktischeres gibt es in dieser Hinsicht nicht für Männer.

L'Oréal Paris Men Expert Hydra Sensitive

Diese Creme ist insbesondere für empfindliche Haut bestimmt, in der Praxis kann sie allerdings von jedem Mann benutzt werden, der seine Haut mit Feuchtigkeit versorgen will. Die Creme enthält einen Mineralienkomplex mit Calcium und Magnesium, der der Haut hilft, auf ungünstige Bedingungen zu reagieren. Ich persönlich würde diese Creme eher jungen Männern empfehlen, die keine sichtbaren Hautprobleme haben und bei denen sich noch keine Falten zeigen.

loreal menexpert hydrasensitive

L'Oréal Paris Men Expert All-in-1

Falls jemand von Ihnen wirklich empfindliche Haut hat, und diese Empfindlichkeit während oder nach der Rasur noch zunimmt, dann kann ich ihnen mit ruhigem Gewissen diese Creme empfehlen, die von der Marke selbst mit den Worten „alles in einem“ beworben wird. Sie versorgt Ihre Haut nicht nur mit Feuchtigkeit, sondern bekämpft auch noch die Rötung der Haut. Ich muß zwar sagen, daß ich normalerweise keine empfindliche Haut habe, aber nach dem Rasieren sieht das Ganze schon anders aus. Die Haut ist einfach empfindlicher als sonst, und das ist ein Problem, das viele Männer haben. Und hier wurde ich positiv überrascht, denn die Creme wirkt bereits kurz nach dem Auftragen und das Gefühl, das die Haut brennt, geht eben so rasch zurück wie die leichte Rötung. Wenn jemand also wirklich empfindliche Haut hat, dann wird diese Creme ihm wie ein kleines Wunder wirken.

L'Oréal Paris Men Expert Hydra Energetic

Diese Creme ist vor allem für müde Haut gedacht, und ich muß sagen, daß die Experten von L'Oréal Paris hier wirklich ins Schwarze getroffen haben. Falls Sie sich oft in einer staubigen oder verrauchten Umgebung oder einem klimatisierten Büro aufhalten, dann ist diese Creme genau das Richtige für Sie. Gleich nach dem Auftragen stellt sich ein erfrischendes Gefühl ein, und bei regelmäßiger Benutzung wirkt Ihre Haut wirklich ausgeruhter und vor allem gesünder. Ihren Anteil daran haben vor allem die Inhaltsstoffe Vitamin C und Koffein sowie das Active Defense System, daß die Haut vor der schädlichen Wirkung von freien Radikalen schützt. Für mich der eindeutige Sieger dieses kleinen Tests.

loreal menexpert vitalift

L'Oréal Paris Men Expert Vita Lift 5

Sie haben das Gefühl, daß sich Ihre Haut schlaff anfühlt und es kommt Ihnen so vor, als würden sich erste Falten bilden? Dann greifen Sie zu dieser Creme. Sie enthält Par-Elastyl und Pro-Retinol, die gegen schlaffe Haut und die Bildung von Falten kämpfen. Auch wenn ich eigentlich keine Falten habe, kam mir meine Haut nach einiger Zeit straffer vor. Allerdings braucht man für den Kampf gegen Falten einen langen Atem, daher denke ich, daß derjenige, der wirklich Falten hat, erste Ergebnisse erst nach ein paar Wochen regelmäßiger Anwendung wahrnehmen wird. Wenn ich aber in Betracht ziehe, wie zufrieden ich mit den anderen getesteten Cremes war, dann wird auch diese Creme keine Enttäuschung sein.

Jan von Notino.at

doprava zdarmapromo

Menü

Rufen Sie uns an +43(0)720902500