Rezension: Die 5 besten Mascaras

Wir haben die Beauty-Bloggerin Terry gefragt, ob sie für uns die fünf Top-Mascaras auswählen könnte,
die sie selbst getestet hat und die sie weiterempfehlen würde.

Ist auch Ihre Lieblingsmascara dabei?

 Top 5 Mascaras

Die besten Mascaras

5. Avon True Colour

Diese Wimperntusche von Avon ist ideal für alle Frauen, die auf sanfte Make-ups stehen. Die Mascara betont die
Wimpern wunderschön und verlängert sie, ohne einen dramatischen Look zu kreieren. Das Resultat ist eher zart.

4. Rimmel Wonder´Full Wake Me Up

Das ist wahrscheinlich die Mascara mit dem schönsten Duft. Sie enthält ein Gurkenextrakt, das die Wimpern mit
Feuchtigkeit und Nährstoffen versorgt. Auch die Wonder'Full Wake Me Up Wimperntusche hebt die Wimpern sehr
schön hervor, zaubert aber keinesfalls ein dramatisches Augen-Make-up, sodass sie auch für Minimalistinnen
geeignet ist. 

3. L'Oréal Paris Volume Million Lashes

Wenn Sie auf der Suche nach einer Mascara sind, die Ihre Wimpern betont und zugleich perfekt trennt, dann ist
diese Tusche die richtige. Die Volume Million Lashes Bürste trennt die Wimpern von den Wurzeln bis zu den Spitzen,
sodass jede einzelne Wimper optimal betont wird. 

2. Avon Mark

Diese Mascara ist etwas für alle Liebhaberinnen von voluminösen Wimpern. Sie ist in der Lage, die Wimpern zu
betonen und zu verdichten, ohne sie dabei zu verkleben. Die Bürste der Mark Wimperntusche fällt etwas größer
aus, sodass sie sich eher nicht für kurze Wimpern eignet. 

1. Lancôme Hypnôse Volume-à-Porter

Meine Wimpern sind zwar herrlich lang, aber leider gerade. Wenn ich ihnen einen schönen Schwung verleihen
möchte, muss ich immer zusätzlich zu einer Zange greifen. Dieses kleine Wunderding sorgt dafür, dass meine
Wimpern einen wunderschönen Schwung erhalten, der den ganzen Tag über hält. 

Meine Wimpern sehen zudem voluminöser aus. Nach nur wenigen Wochen haben sich die Wimpern
von selbst geliftet. Die Bürste ist angemessen groß, sodass sie sie sich auch für kurze Wimpern eignet.