TUTORIAL: Make-up für den Valentinstag detailliert erklärt

Lassen Sie sich durch das Valentinstags-Make-up unserer Bloggerin Jana inspirieren! Wir haben für Sie dieses Tutorial vorbereitet, damit Sie in nur wenigen Schritten ein faszinierendes, romantisches Make-up zaubern können, mit dem Sie sich wie die Königin des Tages fühlen werden. Und das Beste daran? Für diesen Valentinstagslook benötigen Sie lediglich acht Make-up-Basics.

Make-up für den Valentinstag Schritt für Schritt

Love is in the air … und sorgt für Leichtigkeit und Freude. Warum also sollte man dieses Hochgefühl nicht nutzen, um ein wenig kreativ zu sein und einen romantischen Look auszuprobieren? Erscheinen Sie doch einfach mit einem neuen verspielten Make-up zu Ihrem Date oder einem Treffen mit Freunden!

  1. Lidschattenbasis von Pierre René auf das gesamte Augenlid auftragen, um einen satten Farbton zu erzielen und dafür zu sorgen, dass das Make-up lange hält. Mit einem Applikator oder Finger verreiben.

Valentinstag_Make_Up

  1. Auf das bewegliche Lid einen Metallic-Farbton in hellem Rosa aus der Lidschatten-Palette Makeup Revolution New-Trals vs Neutrals auftragen. Den Lidbogen mit einem großen, runden Pinsel in einem matten, mittleren Rosaton schminken. In die Außenwinkel und -bogen mit einem kleineren, runden Pinsel einen dunkleren Rosaton aufbringen.

Augen_Make_up

  1. In die Mitte des beweglichen Augenlids mit dem Finger vorsichtig eine Foundation-Basis für Glitter auftragen und anschließend mithilfe des flachen BelláPierre Cosmetic Glitter Pinsel Glitter-Teilchen im Farbton Light Pink zu verteilen.

Glitter

  1. Anschließend mit dem Flüssig-Eyeliner theBalm Schwing eine mitteldicke Linie auf dem Lid aufmalen. Sobald die Basis fertig ist, ziehen Sie das Linienende so weit, wie von Ihnen gewünscht.

The_Schwing_TheBalm

  1. Wenn Sie dann mit dem dunkelrosa Lidschatten zusätzlich auch die Außen- und Innenränder dunkler machen, erzielen Sie eine perfekt betonte harmonische untere Augenlinie.

Lidschattenpalette

  1. Verführerischer Blick gefälligst? Dann greifen Sie unbedingt zu falschen Wimpern. Die Entscheidung liegt ganz bei Ihnen. Sie können auch mehrere Schichten Wimperntusche auftragen, um einen betörenden Blick zu erzielen. In diesem Tutorial verwenden wir die Wimpern Studio Effects von der Marke Ardell.

Falsche_Wimpern

  1. Last, but not least, sind die Lippen dran. Betonen Sie sie ruhig mit einem rosa- oder pinkfarbenen Lippenstift. Da das Augen-Make-up nicht allzu dunkel daherkommt, können Sie ruhig etwas mutiger sein und sich an einen Lippenstift in sattem Rosa wagen – zum Beispiel auch in flüssiger Form: Dermacol Matte Mania im Farbton 24. Ein helleres Rosa sorgt hingegen für einen mädchenhafteren Look.

Pink_Lippenstift

  1. Um das fast komplette Make-up abzurunden, fehlt nur noch das bronzierende hellrosa Rouge Artdeco Paradise Island und parfum Ma Vie! Fertig ist der Make-up-Teil Ihres zauberhaften Valentinstagslooks!

Rouge

Hugo_Boss_Ma_vie

Valetins_Make_up_Look

Menü