ChanelBleu de Chanel Deodorant Spray für Herren

Chanel Bleu de Chanel Deodorant Spray für Herren
Chanel Bleu de Chanel Deodorant Spray für Herren
100 ml
44,30

Verfügbar | 44,30 / 100 ml, inkl. MwSt | Code: CHA0090

Die Produktverpackung kann von der Abbildung abweichen.

1
Lieferung mit DPD
bereits morgen Donnerstag 27.1.2022
Persönliche Abholung
bereits morgen Donnerstag 27.1.2022

Das Deodorant Chanel Bleu de Chanel wirkt unangenehmem Körpergeruch entgegen und verleiht Ihnen ein lang anhaltendes Gefühl von Wohlbefinden und Sauberkeit.

Eigenschaften:

  • schützt vor unangenehmem Geruch
  • verleiht ein lang anhaltendes Gefühl von Wohlbefinden und Sauberkeit
  • unterstützt die Intensität des Dufts aus der gleichen Kollektion

Anwendung:
Auf die saubere und trockene Haut in der Achselhöhle auftragen. Kann mehrmals täglich benutzt werden. Für den täglichen Gebrauch geeignet.

Vollständige Zusammensetzung

ALCOHOL, AQUA (WATER), PROPYLENE GLYCOL, PARFUM (FRAGRANCE), TRIETHYL CITRATE, LIMONENE, LINALOOL, CITRONELLOL, BHT, CITRIC ACID, CITRAL, COUMARIN, GERANIOL. Für die Zusammensetzung des Produktes ist der Hersteller verantwortlich. Aufgrund möglicher Änderungen empfehlen wir, die Zusammensetzung des Produktes direkt auf der Verpackung zu überprüfen.
Der ganze Text

Zusammensetzung

Kopfnote - ist bereits nach dem Aufsprühen wahrnehmbar, vor allem durch die Intensität, die jedoch schnell verfliegt. 
Kopf
Minze, Pfeffer, Zitrusfrüchte
Herznote -  ist das Herz des Parfüms, welches nach der Kopnote zu riechen ist und üblich 2-3 Studen hält. 
Herz
Jasmin, Vetiver, Ladanum
Basisnote - bildet den Grundstein des Parfüms und hält am längsten, ca. 4 Stunden.
Grund
Zeder, Ingwer, Patchouli, Sandelholz
Verpackungsart
Spray

Die Markengründerin von Chanel, auch die Königin der Mode genannt, Gabrielle Bonheur Chanel, wurde 1883 im westfranzösischen Städtchen Saumur geboren. Die Modewelt eroberte sie jedoch erst in Paris, indem sie ein fortschrittlich mutiges Kostüm mit Hosen und Rock entwarf.

Coco Chanel begann als Bar-Sängerin, wo sie auch ihren Spitznamen erhielt. Bereits 1912 eröffnete sie ihren ersten Modesalon und bald darauf konnte sie zur anerkannten Modeschöpferin aufsteigen. Mitte des 20. Jahrhunderts setzte sie die Trends in der Haute Couture. Und Persönlichkeiten wie Jacqueline Kennedy oder Grace Kelly trugen Markenprodukte von Chanel.

Es dauerte nicht lange und G. B. Chanel lenkte ihr Interesse auch auf den Bereich Kosmetik und Parfüms. Das allererste Chanel Parfüm wurde 1921 auf den Markt gebracht. Es handelte sich dabei um das legendäre Chanel N° 5, das noch heute als einer der berühmtesten und besten Düfte der Geschichte gilt. Heute können wir zweifellos auch die Düfte Chanel Chance, Chanel Coco Mademoiselle, Chanel Allure Homme Sport oder Gabrielle Chanel kultig nennen.