Chanel Coco Eau de Parfum für Damen

2×
Chanel Coco Eau de Parfum für Damen
Chanel Coco Eau de Parfum für Damen
Gratis Versand
100 ml
141,50

141,50 / 100 ml, inkl. MwSt
Code: CHA0116 | Verfügbar
1
Ein Geschenk für Sie
Nutzen Sie die kostenlose Lieferung für Ihre Bestellung!
Lieferung mit DPD
Montag 17.5.2021
Persönliche Abholung
Dienstag 18.5.2021

Beschreibung Chanel Coco
Zusammensetzung

Lassen Sie sich von dem sinnlichen, orientalischen Duft mit einem Blütenhauch entführen. Das Eau de Parfum für Damen Chanel Coco ist genau das, was Sie benötigen, um sich verführerisch und elegant zu fühlen. So wie Coco Chanel selbst.

  • orientalischer, würziger Duft
  • für die romantische Frau, die gerne damenhaft ist
  • wie geschaffen für die kühleren Tage

Duftkomposition
Zunächst kommen saftige und frische Akkorde von Orangenblüten, Mandarinen und intensivem Koriander ins Spiel. Im Herzen erblühen sinnliche Rosen in Kombination mit zartem Jasmin, Mimose und Ylang-Ylang. In der Basisnote präsentieren sich Tonkabohnen, exotisches Patschuli und somalisches Opopanax.

Geschichte des Duftes
Die professionelle Nase, die für diesen Duft verantwortlich zeichnet, gehört dem französischen Parfümeur Jacques Polge, der den Duft bereits 1984 entworfen hat. Auch der ikonische Flakon ist erwähnenswert. Er ist schlicht, aber luxuriös und spiegelt so den Stil der Kultmarke Chanel wider. Coco eignet sich perfekt für Damen, für die jüngere Generation ist Coco Mademoiselle noch passender.

Zusammensetzung

Kopfnote - ist bereits nach dem Aufsprühen wahrnehmbar, vor allem durch die Intensität, die jedoch schnell verfliegt. 
Kopf
Herznote -  ist das Herz des Parfüms, welches nach der Kopnote zu riechen ist und üblich 2-3 Studen hält. 
Herz
Basisnote - bildet den Grundstein des Parfüms und hält am längsten, ca. 4 Stunden.
Grund
Duftfamilien
Orientalisch, Würzig

Über die Marke Chanel

Die Markengründerin von Chanel, auch die Königin der Mode genannt, Gabrielle Bonheur Chanel, wurde 1883 im westfranzösischen Städtchen Saumur geboren. Die Modewelt eroberte sie jedoch erst in Paris, indem sie ein fortschrittlich mutiges Kostüm mit Hosen und Rock entwarf.

Coco Chanel begann als Bar-Sängerin, wo sie auch ihren Spitznamen erhielt. Bereits 1912 eröffnete sie ihren ersten Modesalon und bald darauf konnte sie zur anerkannten Modeschöpferin aufsteigen. Mitte des 20. Jahrhunderts setzte sie die Trends in der Haute Couture. Und Persönlichkeiten wie Jacqueline Kennedy oder Grace Kelly trugen Markenprodukte von Chanel.

Es dauerte nicht lange und G. B. Chanel lenkte ihr Interesse auch auf den Bereich Kosmetik und Parfüms. Das allererste Chanel Parfüm wurde 1921 auf den Markt gebracht. Es handelte sich dabei um das legendäre Chanel N° 5, das noch heute als einer der berühmtesten und besten Düfte der Geschichte gilt. Heute können wir zweifellos auch die Düfte Chanel Chance, Chanel Coco Mademoiselle, Chanel Allure Homme Sport oder Gabrielle Chanel kultig nennen.

Bewertung Chanel Coco2