Chanel Coco Noir Eau de Parfum für Damen

2×
Chanel Coco Noir Eau de Parfum für Damen
Chanel Coco Noir Eau de Parfum für Damen
50 ml
127,00

254,00 / 100 ml, inkl. MwSt
Code: CHA0515 | Verfügbar
1
Lieferung mit DPD
Montag 28.6.2021
Persönliche Abholung
bereits morgen Freitag 25.6.2021

Beschreibung Chanel Coco Noir
Zusammensetzung

Intim, verführerisch und einfach erstaunlich. So ist das Eau de Parfum für Damen Chanel Coco Noir, das die moderne Sinnlichkeit auf bezaubernde Weise verkörpert. Ein Duft, der von echten Emotionen und der Sehnsucht nach Freiheit und Unabhängigkeit erfüllt ist.

  • orientalisch holziger Duft mit balsamischen Noten
  • von den Parfümeuren Jacques Polge und Christopher Shledrake entworfen
  • im September 2012 auf den Markt gebracht

Duftkomposition
Gleich, nachdem Sie den Duft das erste Mal wahrgenommen haben, weckt eine pulsierende, raffinierte Mischung aus Grapefruit, Bergamotte und venezolanischer Tonka-Bohne Ihre Neugier. Diese ungewöhnliche Verschmelzung von zitrischen und süßen, an Vanille erinnernden Noten ist das Vorspiel zur edlen, blumigen Herznote des Duftes. Darin werden nach und nach die Sinnlichkeit der Mai-Rose und die Einzigartigkeit von Geranienblättern in Begleitung von Jasmin und Narzisse enthüllt. Die Basis ist schließlich von Akkorden aus balsamischem Weihrauch, weichem Moschus, Vanille und Sandelholz durchdrungen, die durch die Verspieltheit des erdigen indonesischen Patschulis untermalt werden.

Geschichte des Duftes
Der Duft Chanel Coco Noir zeichnet sich nicht nur durch seine Vergangenheit aus, indem er an sein Vorgängerparfüm Chanel Coco a Chanel Coco Mademoiselle anknüpft. Er wurde auch von Barockmotiven, Reisen und dem nächtlichen Venedig inspiriert.

Zusammensetzung

Kopfnote - ist bereits nach dem Aufsprühen wahrnehmbar, vor allem durch die Intensität, die jedoch schnell verfliegt. 
Kopf
Grapefruit, Bergamotte, Tonkabohnen
Herznote -  ist das Herz des Parfüms, welches nach der Kopnote zu riechen ist und üblich 2-3 Studen hält. 
Herz
Jasmin, Narzisse, Rose, Geranium
Basisnote - bildet den Grundstein des Parfüms und hält am längsten, ca. 4 Stunden.
Grund
Patchouli, Moschus, Weihrauch, Sandelholz, Vanille
Duftfamilien
Blumig, Holzig

Über die Marke Chanel

Die Markengründerin von Chanel, auch die Königin der Mode genannt, Gabrielle Bonheur Chanel, wurde 1883 im westfranzösischen Städtchen Saumur geboren. Die Modewelt eroberte sie jedoch erst in Paris, indem sie ein fortschrittlich mutiges Kostüm mit Hosen und Rock entwarf.

Coco Chanel begann als Bar-Sängerin, wo sie auch ihren Spitznamen erhielt. Bereits 1912 eröffnete sie ihren ersten Modesalon und bald darauf konnte sie zur anerkannten Modeschöpferin aufsteigen. Mitte des 20. Jahrhunderts setzte sie die Trends in der Haute Couture. Und Persönlichkeiten wie Jacqueline Kennedy oder Grace Kelly trugen Markenprodukte von Chanel.

Es dauerte nicht lange und G. B. Chanel lenkte ihr Interesse auch auf den Bereich Kosmetik und Parfüms. Das allererste Chanel Parfüm wurde 1921 auf den Markt gebracht. Es handelte sich dabei um das legendäre Chanel N° 5, das noch heute als einer der berühmtesten und besten Düfte der Geschichte gilt. Heute können wir zweifellos auch die Düfte Chanel Chance, Chanel Coco Mademoiselle, Chanel Allure Homme Sport oder Gabrielle Chanel kultig nennen.

Bewertung Chanel Coco Noir2