Kamille

Die Wirkungen von Kamille auf Haut und Haar könnten ganze Bücher füllen, sie wird zurecht als universelles Kraut bezeichnet. Dank des hohen Gehalts an Silikaten und ihrer mehr als hundert Wirkstoffe verfügt Kamille über beruhigende, reinigende und regenerierende Eigenschaften. Zudem duftet sie auch herrlich.

 

Menschen mit empfindlicher und gereizter Haut möchten keinesfalls auf Kosmetik mit Kamille verzichten. Kamille lindert Rötungen und Juckreiz, ganz gleich, ob der ganze Körper, die Kopfhaut oder der Intimbereich betroffen ist. In letzterem Fall reguliert sie zusätzlich den pH-Wert.

Eigenschaften von Kamille

Kamille reinigt, beruhigt und beschleunigt die Hauterneuerung. Sie enthält große Mengen an Silikaten sowie mehr als 100 Wirkstoffe. Sie findet daher häufig Einsatz in Haar- und Körperpflegeprodukten für empfindliche Haut. Sie finden Sie in Kamillenöl, Reinigungswasser und leicht aufhellenden Kamilleshampoos.

Wirkung von Kamille auf die Haut von Gesicht und Körper

  • Sie ist schonend zu empfindlicher Haut und eignet sich daher für Kinder und Menschen, die an Ekzemen oder Dermatitis leiden.
  • Sie verfügt über eine reinigende Wirkung und hilft, der Entstehung von Akne entgegenzuwirken.
  • Beruhigt die Haut, beispielsweise nach einem langen Aufenthalt an der Sonne.
  • Trägt zu einer Linderung von allergischen Hautreaktionen bei.
  • Beschleunigt die Regeneration der Haut.
  • Bringt ausgetrockneter und juckender Haut Linderung und mindert Rötungen.
  • Reguliert den pH-Wertim Intimbereich und verringert dadurch die Wahrscheinlichkeit des Auftretens von Vaginalmykosen.

Wirkung von Kamille auf das Haar

  • Bei regelmäßiger Anwendung wirkt sie als natürlicher Aufheller von blondem Haar.
  • Kamille ist reich an ätherischen Ölen, kräftigt feines Haarund verleiht ihm Glanz.
  • Sie lindert deutlich Juckreiz und reinigt die Kopfhaut.

Kosmetik mit Kamille

Kamillenöle und Kamillecremes stellen ideale Helfer für jene dar, die an Akne oder Ekzemen leiden. Sie enthalten nämlich Aktivstoffe wie Silikate, Flavonoide, ätherische Öle und mehr als hundert weitere Wirkstoffe. Da sich Kamille schonend zu empfindlicher Haut verhält, findet sie auch in Kosmetik für Kinder Verwendung - zum Beispiel in Kamillen-Badeölen oder milden Kinder-Duschgels.

Kamille hat positive Wirkungen auf Haare, Gesichtshaut und Hände, weshalb sie in den unterschiedlichsten Kosmetikprodukten zur Anwendung kommt. Kamillecremes und Kamillenöle eignen sich hervorragend für die Augenpartie sowie gerötete Hautstellen. Die Produkte lassen sich leicht auftragen und sorgen für sofortige Linderung bei Brennen oder Juckreiz.

Blondes Haar benötigt spezielle Pflege, am besten eine, die natürlich ist. Möglicherweise haben Sie auch schon vom Aufhellen des Haars mithilfe von Kamille gehört. Dieses geheime Hilfsmittel verhilft Blondinen zu hellerem Haar, ganz ohne Chemie. Kamilleshampoo zum Aufhellen des Haars sollte daher im Badezimmer keines Blondschopfs fehlen.

Die Vorteile von Kamille sind gewiss wunderbar, Sie sollten es jedoch mit der Verwendung kosmetischer Produkte nicht übertreiben. Kamille wirkt zwar anti-allergisch, kann jedoch bei übermäßigem Gebrauch selbst eine allergische Reaktion hervorrufen. Halten Sie sich deshalb bei der Verwendung von Kamillecremes, -ölen, -salben oder -shampoos stets an die Empfehlungen des Herstellers.

Interessiert Sie die Zusammensetzung von Kosmetikprodukten? Informieren Sie sich zum Beispiel über Aloe Vera oder grünen Tee in Kosmetik!

mehr weniger

Sie haben ausgewählt

  • Haarpflege
Filter

eKomi Gold Auszeichnung