Lalique Azalée Eau de Parfum für Damen

Lalique Azalée Eau de Parfum für Damen
Lalique Azalée Eau de Parfum für Damen
Empfohlener Einzelhandelspreis
87,00

Sie sparen 29%
50 ml
61,43

122,86 / 100 ml, inkl. MwSt
Code: LAL0249 | Verfügbar
1
Lieferung mit DPD
Mittwoch 23.6.2021
Persönliche Abholung
bereits morgen Dienstag 22.6.2021

Beschreibung Lalique Azalée
Zusammensetzung

Wenn Sie sich fragen, wie Sinnlichkeit duftet, haben wir die Antwort: Wie das Lalique Azalée Eau de Parfum. Zarte blumige Elemente in Kombination mit Chypre nehmen Sie und Ihr Umfeld mit auf eine Reise in unentdeckte Duftwelten. Sie entfachen Ihre verborgene Leidenstaft neu.

  • blumiger Duft mit Chypre-Elementen
  • für alle selbstbewussten Frauen, die im Leben nach Leidenschaft streben
  • zarter, harmonischer Duft im Designerflakon mit Blumenmotiven

Die Komposition des Duftes

Das Eau de Parfum vereint Chypre-Elemente mit verschiedenen Blumennoten. Den Anfang machen gleich drei Akkorde: süß frische Bergamotte, betörende Freesie und saftiger Pfirsich. Das Herz der Duftkomposition beherbergt Duftakkorde wunderschöner Gardenie, aber auch von Jasmin und Rose. Lalique Azalée ist auch deshalb so einzigartig und ausgeglichen, weil seine Basis auf Ambra, Patschuli und Sandelholz beruht.

Zusammensetzung

Kopfnote - ist bereits nach dem Aufsprühen wahrnehmbar, vor allem durch die Intensität, die jedoch schnell verfliegt. 
Kopf
Freesie, Bergamotte, Pfirsich
Herznote -  ist das Herz des Parfüms, welches nach der Kopnote zu riechen ist und üblich 2-3 Studen hält. 
Herz
Rose, Gardenie, echter Jasmin (arabischer)
Basisnote - bildet den Grundstein des Parfüms und hält am längsten, ca. 4 Stunden.
Grund
Patchouli, Sandelholz, Bernstein
Duftfamilien
Blumig, Chypre

Über die Marke Lalique

Spricht man von Lalique, haben viele sofort all die brillanten Schmuckstücke vor Augen– die Transparenz und den Glanz von Kristallen. Die Marke trägt den Namen ihres Gründers – des genialen Künstlers, meisterhaften Juweliers und Glaskünstlers René-Jules Lalique.

1905 öffnete Lalique seinen ersten Laden mit Schmuck und Glaserzeugnissen. Er schuf Jugendstil- und Art-Déco-Arbeiten und nutzte dabei mit Vorliebe natürliche Elemente, Materialien und Formen. Sein Werk beeindruckte auch den Parfümeur François Coty, der ihm eine Zusammenarbeit anbot. So entstanden viele wunderschöne Glasflakons für die Parfümindustrie.

Lalique ist sehr eng mit der Geschichte der Parfümherstellung verbunden, obwohl das erste Markenparfüm erst im Jahre 1992 auf den Markt kam. Alle Lalique Parfüms sind Unikate, denn die Düfte aus Qualitätsingredienzen werden in formschönen Designer-Flakons angeboten.

Bewertung Lalique Azalée