Montale Parfüms

Die französischen Nischenparfüms von Montale kombinieren Orientalisches mit Europäischem.

Über die Marke Montale

Die französische Nischenparfümmarke Montale ist wegen ihrer Hinwendung zu orientalischen und arabischen Düften sowie zur bezaubernden Geschichte dieser Region bekannt. In jedem Flakon vereint sich die mysteriöse Atmosphäre des Ostens mit der Leidenschaft des Schöpfers und Markengründers Pierre Montale. Sämtliche Düfte dieser Marke gelten als glücksbringende Elixiere. Die Marke Montale wurde 2003 in Paris von Pierre Montale gegründet, der als geheimnisvoller Parfümeur gilt, da er eine Zeit lang in Saudi-Arabien gelebt und dort Parfüme für den Adel, für den König und die Königin entworfen hat. Nach seiner Rückkehr nach Paris begann er, originelle Duftkreationen zu entwerfen. Für seine Duftwerke wählt Montale natürliche Rohstoffe höchster Qualität aus. Er liebt in erster Linie edle Hölzer. Deshalb duften seine Parfüms oft nach Adlerbaumholz, das auch unter der Bezeichnung Oudh bekannt ist. Manche nennen es sogar „das flüssige Gold“. Montale Parfüms sind sehr schnell unglaublich populär geworden, und zwar nicht nur bei den Kunden, sondern auch bei den Kritikern. Montale Parfüms bieten die Möglichkeit, sich auf einen Weg zu begeben, auf dem hinter jeder Ecke eine neue abenteuerliche Entdeckung lauert.

Nach Verkaufszahlen Alphabetisch Nach Preis

12 3

12 3 Mehr sehen Nahoru

Menü