Nagelpflege

Möchten Sie Ihre schönen, gesunden und festen Nägel vorzeigen können? Greifen Sie regelmäßig zu Produkten für die Nagel- und Nagelhautpflege. Darüber hinaus ist es ratsam, die Hände nicht in die Taschen zu stecken.

 

Populäre Produkte für die Nagelpflege

  • Der festigende Nagellack sorgt dafür, dass Ihre Nägel nicht mehr brüchig werden. Er verleiht ihnen Härte und Festigkeit. Zudem versorgt er die Nägel bis in tiefe Schichten mit Nährstoffen und Feuchtigkeit. Nagelfestiger werden wie klassische Nagellacke aufgetragen. Selbstverständlich müssen Sie immer die beigefügte Anleitung lesen.
  • Nagelöle versorgen die Nagelhaut mit Feuchtigkeit und Nährstoffen. Es empfiehlt sich, diese Öle nach dem Baden oder Duschen anzuwenden.
  • Eine Nagelcreme behandelt strapazierte Nägel, verhindert, dass sie spröde und brüchig werden, und nährt die zarte Nagelhaut.

Nägel richtig pflegen

  • Vergessen Sie nicht, dass gesunde Nägel auch ein Resultat Ihrer Lebensweise und Angewohnheiten sind. Für die Gesundheit der Nägel sind die ausgewogene Ernährung mit optimaler Nährstoffzusammensetzung sowie guter Schlaf entscheidend.
  • Zudem ist es ratsam, regelmäßig Handcremes anzuwenden.
  • Jeden Abend nach dem Baden sollten Sie mit einer Maske, Creme oder einem Nagelöl Ihre Nägel pflegen.
  • Beißen Sie niemals auf Ihren Nägeln herum. Greifen Sie lieber zu einer Feile oder Nagelschere.
  • Wenn Sie Ihre Nägel lackieren, achten Sie darauf, die richtige Farbe des Nagellacks zu wählen. Dunkle Nagellacke hinterlassen nach dem Nagellack-Entfernen manchmal einen dunklen Film, der schmutzig aussehen kann.
  • Vergessen Sie nicht, geeignete Primer-Nagellacke zu verwenden, um Ihre Nägel besser zu schützen.
Vertrauen Sie stets auf hohe Qualität, nicht nur bei der Nährstoffversorgung Ihrer Nägel und Nagelhaut. Kaufen Sie entsprechende Produkte von L'Oréal Paris, Sally Hansen oder Artdeco.

mehr weniger

Sie haben ausgewählt

  • Kosmetik
  • Make-up
  • Nägel
  • Nagelpflege
  • Grown Alchemist

eKomi Gold Auszeichnung