Acqua di Parma

Die Marke Acqua di Parma wurde im Jahre 1916 im Zentrum der Altstadt von Parma gegründet, das damals ein Zentrum aristokratischer Kultur rund um Giuseppe Verdi und Stendhal war. In einer kleinen Parfümmanufaktur schuf ein talentierter Meister mit einem ausgeprägten Sinn für Modernes ein leichtes, frisches Eau de Cologne, das sich sehr von den starken, ja aggressiven Düften unterschied, die damals in Mode waren. Dank dieser ausgefeilten Alchemie wurde dieses Eau de Cologne ein Blitzerfolg und zu einem der beliebtesten Düfte der 30. und 50. Jahre.

Doch zu Beginn der 60. Jahre setzte ein Wandel ein und der Markt wurde von den unterschiedlichsten Düften konkurrierender Hersteller überschwemmt. Acqua di Parma hat dennoch nicht resigniert und entschied sich, die Produktion weiterzuführen und baut seine Präsentation seither auf der langjährigen Tradition und der Tatsache auf, daß Parfüms der Marke Acqua di Parma nur von echten Kennern kreiert werden. Und hinter verschlossen Türen hat dieses historische Eau de Cologne längst Kultstatus erlangt.

der ganze Text Text verbergen

Nach Verkaufszahlen Alphabetisch Nach Preis

12 3 7

12 3 4 5 7 weitere 15 Nahoru

niche sale