Über die Marke Acqua di Parma

Qualität, Eleganz, Kreativität und Exklusivität – das sind die Werte, die bereits seit 100 Jahren für Acqua di Parma Parfüms stehen. 

Wie der Name bereits erkennen lässt, wurde die exklusive Nischenparfümmarke Acqua di Parma 1916 im Zentrum der italienischen Stadt Parma gegründet. In einer kleinen Manufaktur stellten die Meister des Parfüms einen innovativen, unaufdringlichen und frischen Duft her, der sich sehr stark von den damaligen sehr intensiven Eaux de Cologne deutschen Ursprungs unterscheidete. Für das erste italienische Eau de Cologne wurden ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe eingesetzt. Die Zusammensetung Zusammensetzung ist bis heute unverändert. 

Acqua di Parma Eau de Cologne wurde zum Kultobjekt der 30er Jahre gekürt, das in einem ikonischen, noch heute charakteristischen Flakon im Art-Deco-Stil daherkam. Der internationale Durchbruch kam erst später in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, als Acqua di Parma als exklusives Parfümunternehmen sich in der High Society behaupten konnte und dort zum Statussymbol aufstieg. 

Acqua di Parma zählt heute noch immer zu den legendären Marken. Im Portfolio des Unternehmens finden Sie verschiedene Parfüms für Frauen und Männer. Testen Sie beispielsweise das Damenparfüm Acqua di Parma Profumo oder den Herrenduft Acqua di Parma Colonia Oud, um einen Eindruck von besten Ingredienzen, italienischer Produktion und prestigeträchtigem handwerklichen Geschick zu gewinnen. 

mehr weniger

Bestseller Alphabetisch Nach Preis

12 3 4

12 3 4 Mehr sehen Nahoru