Datenschutzerklärung

Die Gesellschaft Notino Deutschland und Österreich GmbH, Stöckachstraße 16, 70190 Stuttgart Deutschland, Registergericht: Amtsgericht Stuttgart, HRB-Nummer: 762098, Finanzamt: Stuttgart, USt.Id.: DE306685869 („Notino“), die den Online-Shop www.notino.at betreibt, erklärt, sämtliche personenbezogenen Daten (nachstehend auch als „Daten“ bezeichnet) streng vertraulich und in Übereinstimmung mit den geltenden gesetzlichen Bestimmungen für den Datenschutz zu behandeln.

Wir achten sehr genau auf die Sicherheit Ihrer Daten. Wir gehen sorgsam mit personenbezogenen Daten um und schützen sie. In den vorliegenden Grundsätzen für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten („Grundsätze“) möchten wir Sie darüber in Kenntnis setzen, welche personenbezogenen Daten wir über Sie erheben und wie wir diese weiterverarbeiten.

 

1.   Personenbezogene Daten und ihre Verarbeitung

1.1.  Kategorien von personenbezogenen Daten

Wir sammeln verschiedene Daten in Übereinstimmung mit den Dienstleistungen die Sie in Anspruch nehmen.

Falls Sie bei uns einkaufen, erheben wir:

  • Name und Kontaktdaten. Vor- und Familienname, E-Mail-Adresse, Postanschrift, Rechnungsadresse, Telefonnummer, Bankverbindung.
  • Demografische Daten. Angabe zum Geschlecht, Geburtsdatum, Land und zur bevorzugten Sprache.
  • Angaben, die auf Grundlage des Bestehens dieses Vertrages entstehen – gekaufte Produkte, Kundensegment, Umfang erbrachter Dienstleistungen

Falls Sie ein VIP Club Mitglied sind, erheben wir:

  • Name und Kontaktdaten. Vor- und Familienname, E-Mail-Adresse, Postanschrift, Rechnungsadresse, Telefonnummer, Bankverbindung.
  • Demografische Daten. Angabe zum Geschlecht, Land und zur bevorzugten Sprache, Geburtsdatum.
  • Anmeldenamen und Passwörter. Wir haben keinen Zugang zu Ihrem eigentlichen Passwort.

Falls Sie von uns Marketing-News bekommen, erheben wir folgende Daten:

  • Name und Kontaktdaten – E-Mail-Adresse und Vorname. Telefonnummer, wenn Sie Mitglied des VIP Club sind.
  • Demografische Daten – Land, Geschlecht.

Weiterhin verarbeiten wir folgende personenbezogene Daten:

  • Daten aus der Kommunikation zwischen Notino und dem Kunden
  • Kameraaufnahmen aus Läden und Räumlichkeiten von Notino
  • Die Protokolle enthalten IP-Adresse, Browserdaten (Auflösung, Version, Betriebssystem, Fingerabdruck), Sprache
  • Protokolle über Ihr Verhalten auf den von Notino verwalteten Internetseiten

 

1.2.  Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten:

  • Erbringung und Verbesserung unserer Dienstleistungen. Um Ihnen unsere Dienstleistungen anbieten zu können und diese zu Ihrer Zufriedenheit zu verbessern, erheben wir Ihre personenbezogenen Daten. Zu diesen Daten gehören:
    • Bearbeitung einer Waren- oder Dienstleistungsbestellung, die entweder über unsere Webseite, unsere Handy-App oder die Kundentelefonnummer eingegangen ist. Als rechtliche Grundlage gilt in diesem Falle die Unentbehrlichkeit dieser Daten für die Erfüllung des Kaufvertrags bzw. ggf. des Vertrages über die Mitgliedschaft im VIP Club. Bei ausgewählten Daten ist die Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (z. B. bei den Rechnungsbelegen) entscheidend.
    • Erinnerung daran, dass die Ware erhältlich ist. Falls Sie bei uns die Überwachungsfunktion für die Erhältlichkeit von Waren beauftragen, werden Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage Ihrer Zustimmung verarbeitet.
    • Kundenunterstützung. Um den Kundenservice zu gewährleisten und eventuelle Probleme bei der Erfüllung des Kaufvertrages bzw. des VIP-Club-Mitgliedsvertrages zu beheben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten mit dem Ziel, diese Verträge erfüllen zu können.
    • Kommunikation. Erhobene Angaben nutzen wir, um mit Ihnen zu kommunizieren und diese Kommunikation individuell anpassen zu können. Wir können beispielsweise telefonisch, per E-Mail, in der App oder anderweitig Kontakt zu Ihnen aufnehmen, um Sie daran zu erinnern, dass Sie Artikel in Ihrem Online-Einkaufskorb haben, um Ihnen mit dem Abschließen Ihrer Bestellung zu helfen, um Ihnen den aktuellen Stand Ihres Antrages, Ihrer Bestellung oder Reklamation mitzuteilen oder von Ihnen hierzu mehr Informationen zu erhalten oder auch um Sie darauf hinzuweisen, dass Ihre Handlung erforderlich ist, damit Ihr Kundenkonto aktiv bleibt. Falls Sie VIP Club Mitglied sind, erheben wir zu diesem Zweck Daten, um den VIP-Mitgliedsvertrag zu erfüllen. Falls Sie bei uns als Nichtmitglied einkaufen, verarbeiten wir dieses Daten aufgrund der Wahrung berechtigter Interessen der Gesellschaft Notino, welche oben beschrieben sind.
    • Verbesserung von Dienstleistungen. Wir verwenden diese Daten, um unsere Dienstleistungen und Systeme fortlaufend zu verbessern und neue Funktionen hinzuzufügen und zugleich, um informierte Entscheidungen unter Anwendung von zusammenfassenden Analysen und Business-Intelligence-Tools tätigen zu können, und zwar auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, die sich von den unternehmerischen Freiheiten und der Notwendigkeit ableiten, erbrachte Dienstleistungen zu verbessern, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Um Ihre Rechte und Interessen ausreichend zu schützen, verwenden wir für diese Verbesserungsmaßnahmen personenbezogene Daten in anonymisierter Form.
  • Schutz, Sicherheit und Streitbeilegung. Darüber hinaus können wir Daten wegen berechtigter Interessen erheben, die darin bestehen, unsere Systeme und Kunden sicher zu schützen, Betrug aufzudecken bzw. rechtzeitig zu verhindern, Streitigkeiten beizulegen und unsere Vereinbarungen auf Grundlage berechtigter Interessen durchsetzen zu können.
  • Die Firma Notino setzt in ihren Läden und Räumlichkeiten Kameras ein, um die berechtigten Interessen von Notino zu schützen. Alle Räume, in denen sich Kameras befinden, sind stets entsprechend gekennzeichnet.
  • Marketingangebote.
    • Angebotsmitteilung
      • Wir senden Ihnen Angebotsmitteilungen für Produkte zu, die den von Ihnen gekauften Produkten entsprechen.
      • Sie können die Zustellung dieser Mitteilungen jederzeit abbestellen, indem Sie den Abmeldungslink nutzen, der in jeder E-Mail enthalten ist.
      • Sobald Sie sich von der Zustellung dieser Angebotsmitteilungen abgemeldet haben, verwenden wir Ihre elektronischen Kontaktdaten nicht mehr zu diesem Zweck. Eine erneute Verwendung dieser Daten bedarf einer Registrierung oder ausdrücklichen Aufforderung Ihrerseits.
    • Die Ihnen angezeigten Marketingmitteilungen können auf Grundlage weiterer Informationen, die wir anhand Ihrer Kontaktdaten, demografischen Daten, beliebten Artikel und Angaben über die Nutzung unserer Produkte und Webs (Cookies, IP-Adresse, von Ihrem Browser übermittelten Daten, Click-Rates, angezeigten Angebotsmitteilungen, aufgerufenen Produkte) im Verlauf über Sie erhoben haben, ausgewählt werden. Wir führen keinerlei vollautomatische Verarbeitung durch, die Rechtsfolgen für Sie nach sich ziehen könnten.
    • Falls Sie VIP Club Mitglied sind, erheben wir zu diesem Zweck Daten, um den VIP-Mitgliedsvertrag zu erfüllen. Falls Sie bei uns als Nichtmitglied einkaufen, verarbeiten wir diese Daten aufgrund der Wahrung berechtigter Interessen der Gesellschaft Notino, die in diesem Fall die Berechtigung darstellen, mit Methoden des konventionellen Marketings zu arbeiten.
    • Falls Sie nicht unser Kunde sind, erfolgt die Verarbeitung nach Ihrer Zustimmung.
    • Sie sind jederzeit berechtigt, Einspruch gegen diese Verarbeitungen zu erheben. Entsprechende Kontaktdaten finden Sie am Ende des Dokuments.
  • Verarbeitung von Cookies aus den von der Gesellschaft Notino betriebenen Internetseiten
    • Falls Ihr Webbrowser so eingestellt ist, dass Cookies zugelassen sind, verarbeiten wir Verhaltensprotokolle aus den Cookies, die sich auf den von der Gesellschaft Notino betriebenen Internetseiten befinden. Dies erfolgt, um eine bessere Benutzerfreundlichkeit beim Betreiben der Internetseiten von Notino sicherzustellen und Webanzeigen von Notino erstellen zu können. Weitere Informationen finden Sie im entsprechenden Kapitel in diesem Dokument.

 

1.3.  Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte

Ihre personenbezogenen Daten werden nur dann an nachstehend definierte Dritte weitergegeben oder diesen anderweitig übermittelt, wenn es im Rahmen der Kaufvertragserfüllung, der VIP-Mitgliedsvertragserfüllung, auf Grundlage der Wahrung von berechtigten Interessen notwendig ist oder wenn Sie zuvor in diesem Punkt eingewilligt haben:

  • a) Schwesterunternehmen und Verarbeiter auf Grundlage der Kaufvertragserfüllung oder VIP-Club-Mitgliedsvertragserfüllung für die Verarbeitung von internen Prozessen und Abläufen
  • b) Unternehmen, die Kreditkarten herausgeben, Anbieter von Zahlungssystemen für den Zweck der Bearbeitung von Zahlungen sowie Banken auf Grundlage Ihrer Bestellung, Erfüllung des Kaufvertrags
  • c) Transportunternehmen, um die von Ihnen bestellten Produkte oder Dienstleistungen zu liefern und Reklamationen, einschließlich Vertragswiderruf, abzuwickeln
  • d) unsere Partner bei Treueaktionen, an denen Sie teilnehmen
  • e) weitere Dienstleistungsanbieter, Dritte, die in die Datenverarbeitung involviert sind;
  • f) Dritte, zum Beispiel Rechtsanwälte, Gerichte zwecks Einforderung oder Abschluss eines Vertrages mit Ihnen;
  • g) öffentliche Behörden (z. B. Polizei)
  • h) Dritte, die Kundenumfragen durchführen

Falls Dritte die Daten im Rahmen ihrer berechtigten Interessen verwenden, trägt der Verwalter keine Verantwortung für solche Verarbeitungen. Diese Verarbeitungen richten sich nach den Grundsätzen für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten der jeweiligen Unternehmen und Personen.

 

2.   Kundenkonto und Einkauf ohne Registrierung

  • a) Im Rahmen des von Ihnen mit uns abgeschlossenen VIP-Mitgliedschaftsvertrags legen wir für Sie ein passwortgeschütztes Kundenkonto an. Mit diesem Kundenkonto erhalten Sie direkten Zugang zu Ihren Daten, die Sie auch bearbeiten können. So können Sie Ihre Angaben über abgeschlossene sowie nicht abgeschlossene Bestellungen einsehen und die Newsletter-Zusendung anpassen. In Ihrem Kundenkonto können Sie ebenfalls Ihre personenbezogenen Daten und die Newsletter-Zusendung verwalten.
  • b) Bestandteil des Kundenkontos ist auch die VIP-Club-Mitgliedschaft, mit der wir Ihnen verschiedene Vorteile bieten. Mehr Infos finden Sie in den entsprechenden Geschäftsbedingungen.
  • c) Falls Sie einkaufen möchten, ohne dabei ein Kundenkonto anzulegen, können Sie in unserem Online-Shop auch ohne Registrierung als Nichtmitglied einkaufen.
  • d) Sie verfügen über das Recht, den Vertrag über Ihre VIP-CLUB-Mitgliedschaft in Übereinstimmung mit den jeweiligen Geschäftsbedingungen zu beenden.

3.   Sicherheit von personenbezogenen Daten und Aufbewahrungszeit

3.1.  Sicherheit von personenbezogenen Daten

  • a) Ihre personenbezogenen Daten werden verschlüsselt zu uns übertragen. Wir verwenden das Verschlüsselungssystem SSL (secure socket layer). Wir sichern und schützen unsere Webseiten und sonstige Systeme mithilfe von technischen und organisatorischen Hilfsmitteln vor Verlust und Vernichtung Ihrer Daten, vor Zugriff durch unbefugte Personen, vor deren Änderung oder Verbreitung.
  • b) Datenverarbeiter, mit denen wir zusammenarbeiten, müssen einen Nachweis darüber erbringen, dass ihr System der GDPR-Verordnung entspricht.
  • c) Der Zugang zu Ihrem Kundenkonto ist ausschließlich nach Eingabe Ihres persönlichen Passworts möglich. In diesem Zusammenhang möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, Ihre Zugangsdaten nicht an Dritte zu weiterzugeben und nach Abschluss Ihrer Aktivitäten im Kundenkonto das entsprechende Browser-Fenster stets zu schließen. Das gilt insbesondere dann, wenn Sie einen Computer mit anderen Nutzern teilen. Notino übernimmt keine Haftung für einen eventuellen Missbrauch verwendeter Passwörter, sofern Notino eine solche eine solche Situation nicht direkt verursacht hat.

3.2.  Verarbeitungszeitraum

Wir verarbeiten und bewahren personenbezogene Daten

  • über einen Zeitraum auf, der zur Sicherung aller Rechte und Pflichten, die vom Kaufvertrag herrühren, erforderlich ist – das heißt für den Zeitraum der Bestellung und der Garantiezeit
  • für die Dauer des VIP-Club-Mitgliedsvertrags
  • 1 Jahr nach Ablauf der Garantiezeit wegen Beilegung potentieller Streitigkeiten
  • für einen Zeitraum, den Notino als Datenverwalter gemäß den allgemein verbindlichen Rechtsvorschriften für die Aufbewahrung zwingend einhalten muss. Die von Notino erstellten Buchungsbelege, z. B. Rechnungen, werden in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen über einen Zeitraum von 10 Jahren ab Erstellung archiviert.
  • Die Zustimmung zur Erinnerung daran, dass die Ware erhältlich ist, bleibt bis zum Zeitpunkt der Absendung der Mitteilung darüber, dass die Ware erhältlich ist, gültig – allerdings höchstens 1 Jahr oder bis zum Widerruf.
  • Ihre Zustimmung zur Zusendung von Marketingangeboten gilt für die Dauer von 4 Jahren oder bis zum Widerruf.
  • Die Kameraaufnahmen aus den Läden und Räumlichkeiten von Notino und aus der Umgebung der Gebäude von Notino werden höchstens 90 Tage ab dem Tag der Aufzeichnung verarbeitet.
  • Rückblick 6 Jahre
  • Wir helfen den 10 Jahren
  • Kommunikation 2 Jahre
  • Wettbewerbe 1 Jahr

In sonstigen Fällen ergibt sich der Verarbeitungszeitraum aus dem Verarbeitungszweck oder aus den Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten.

4.   Rechte der Datensubjekte

  • a) Falls wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, sind Sie jederzeit berechtigt, eine kostenlose Information über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten von uns zu verlangen.
  • b) Sollten Sie der Ansicht sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten im Widerspruch zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und zu den gesetzlichen Bedingungen für den Schutz von personenbezogenen Daten verarbeiten, können Sie eine Auskunft verlangen bzw. beantragen, dass wir den auf diese Weise eingetreten Zustand beheben. Insbesondere können Sie von uns fordern, dass wir eine Korrektur, Ergänzung, Löschung oder Sperrung von personenbezogenen Daten vornehmen.
  • c) Sollten Sie Ihre Rechte ausüben wollen, dann können Sie an den Datenschutzbeauftragten unter der E-Mail-Adresse dpo@notino.com Sie können sich auch an den BfDI-Bund wenden.
  • d) Sie können Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen. Falls Sie Ihre Zustimmung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten widerrufen, werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht oder anonymisiert; dies gilt jedoch nicht für die personenbezogenen Daten, die Notino benötigt, um seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen (z. B. Erledigung einer bereits eingereichten Bestellung) oder um seine berechtigten Interessen zu wahren. Ihre personenbezogenen Daten werden auch gelöscht, wenn für den bestimmten Zweck keine personenbezogenen Daten erforderlich sind oder wenn die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten aus anderen gesetzlich vorgegebenen Gründen nicht zulässig ist.

5.   Webseiten

5.1.  Cookies

Unsere Seiten nutzen sog. Cookies, um das Angebot für Sie relevant, interessant und benutzerfreundlich zu gestalten. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer, Smartphone oder einem anderen Gerät gespeichert und in Ihrem Browser verwendet werden. Mehr Infos zu Cookies finden Sie hier. Wir verwenden die Cookies zum Beispiel,

  • damit die Einkaufskorbfunktion ordnungsgemäß funktioniert und Sie Ihre Bestellung möglichst schnell abschließen können
  • damit sich die Seite Ihre Anmeldedaten merkt, sodass Sie diese nicht wiederholt eingeben müssen
  • um die Webseiten mithilfe der Besucherzahlmessung, der Verfolgung von Besucherzahlen, Ihrer Bewegung auf unseren Seiten und der in Anspruch genommenen Funktionen bestmöglich anzupassen
  • um Informationen über die Sichtung von Werbeanzeigen zu erheben, damit bei Ihnen keine Anzeigen geschaltet werden, deren angebotene Ware für Sie nicht interessant ist

Einige Cookies können Informationen sammeln, die anschließend von Dritten verwendet werden, welche beispielsweise unsere Werbeaktivitäten direkt unterstützen (sog. „Cookies von Drittanbietern“). So können zum Beispiel Informationen über gekaufte Produkte auf unseren Seiten von einer Werbeagentur im Rahmen der Anzeige und Anpassung von Bannern mit Internetwerbung auf den von Ihnen aufgerufenen Webseiten angezeigt werden. Anhand dieser Daten ist es allerdings nicht möglich, Sie zu identifizieren.

 

5.2.  Einsatz von Cookies

Auf unseren Webseiten verwenden wir zwei Arten von Cookies. Die kurzfristigen „Session Cookies“ werden gelöscht, sobald Sie unsere Webseiten verlassen. Die langfristigen „Persistent Cookies“ bleiben über einen längeren Zeitraum auf Ihrem Gerät gespeichert und müssen eventuell manuell entfernt werden (wie lange eine Cookie-Datei auf Ihrem Endgerät verbleibt, hängt von der Einstellung der jeweiligen Cookie-Datei und Ihres Browsers ab).

Cookies lassen sich je nach Funktionalität wie folgt aufteilen:

  • Analytische Cookies helfen uns, den Nutzerkomfort bei der Nutzung unserer Webseiten zu verbessern, indem wir nachvollziehen können, wie die Nutzer unsere Webseiten nutzen
  • Conversion-Cookies ermöglichen uns, die Leistung einzelner Verkaufskanäle zu analysieren
  • Tracking-Cookies (Cookies zur Verfolgung) helfen in Kombination mit den Vonversion-Cookies, die Leistung einzelner Verkaufskanäle zu analysieren
  • Remarketing-Cookies werden verwendet, um den Inhalt der Werbeanzeigen zu personalisieren und gezielt einsetzen zu können
  • Essential-Cookies sind für die grundsätzliche Webfunktionalität notwendig

5.3.  Ablehnung von Cookies

Die Einstellung für die Verwendung von Cookies wird in Ihrem Internet-Browser vorgenommen. Die meisten Browser sind von vornherein so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Über die Einstellungen in Ihrem Webbrowser können Sie Cookies ablehnen oder nur auf die von Ihnen zugelassenen Arten einschränken.

Detaillierte Informationen über Webbrowser und deren Einstellungsmöglichkeiten bei der Vorauswahl von Cookies finden Sie auf der folgenden Webseite oder in der Dokumentation des jeweiligen Webbrowsers

 

Ein effizientes Tool zur Verwaltung von Cookies ist auf der Webseite http://www.youronlinechoices.com/de/ erhältlich.

5.4.  Links

Unsere Webseiten enthalten Verweise auf andere Webseiten, die praktisch und informativ sind. Wir weisen darauf hin, dass derartige Seiten anderen Gesellschaften und Organisationen gehören und von ihnen betrieben werden können, sodass für sie andere Grundsätze bei der Sicherheit und beim Schutz personenbezogener Daten gelten. Unsere Gesellschaft besitzt keine Kontrolle und trägt keine Verantwortung für sämtliche Informationen, Inhalte, Produkte oder Dienstleistungen, die auf solchen Webseiten enthalten oder über diese zugänglich sind.

 

6.   Kontaktieren Sie uns

Sollten Sie zu diesen Grundsätzen Fragen, Kommentare oder Anträge haben, wenden Sie sich bitte unverzüglich an uns. Die erforderliche Adresse oder die Kunden-Hotline finden Sie in der Fußzeile der vorliegenden Grundsätze. 

Datenschutzbeauftragter: dpo@notino.com

Kontakt: Notino Deutschland und Österreich GmbH,

Stöckachstraße 16,

70190 Stuttgart

Germany

 

Kundenservice: +43 (0) 720902500 oder info@notino.at

 

7.   Wirksamkeit

Diese Grundsätze für den Schutz von personenbezogenen Daten gelten ab dem 01.05.2018.

 

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns.

Felder die mit einem Stern * gekennzeichnet sind, müssen ausgefüllt werden.






Nach der Absendung verarbeitet die Firma Notino Deutschland und Österreich GmbH. Sie können in Übereinstimmung mit der Grundsätzen für die Verarbeitung personenbezogener Daten gegen die Verwendung Ihrer persönlichen Daten Einspruch erheben.​