Große Poren

Verabschieden Sie sich von großen Poren, beugen Sie der Entstehung von Blackheads und Pickeln im Gesicht vor. Jede Haut besitzt Abertausende von Poren, deshalb werden Sie die sichtbaren Poren niemals ganz los. Man kann lediglich Einfluss auf ihre Größe nehmen. Wie das geht? Am besten behandelt man die Haut mit richtigen Kosmetikprodukten gegen große Poren und reinigt sie täglich gründlich.

 

5 Schritte, wie Sie große Poren verfeinern:

  1. Beginnen Sie Ihr tägliches Pflegeritual mit einem tiefreinigenden Gel, um die Poren gründlich zu reinigen.
  2. Ein Tonikum gegen große Poren erfrischt die Haut. Tragen Sie es gleich nach der Reinigung auf die Haut auf.
  3. Ein leichtes Serum oder eine Creme gegen große Poren liefern die notwendige Feuchtigkeit und verkleinern die Poren, ohne sie zu verstopfen.
  4. Einmal in der Woche können Sie auch ein Peeling anwenden, um tiefsitzende Verunreinigungen und abgestorbene Hautzellen wirksam zu entfernen.
  5. Wenden Sie zudem mindestens zwei Mal wöchentlich eine Maske gegen große Poren an. Tipp: Nehmen Sie am besten eine Abziehmaske, die die Verunreinigungen aus der Haut zieht.

Setzen Sie auf Qualität. Wir empfehlen Ihnen Profi-Produkte der Marken VichyAlcina oder Bioderma, die für perfekt gereinigte und verkleinerte Poren sorgen.

mehr weniger

Sie haben ausgewählt

  • Kosmetik
  • Gesicht
  • Reduzierung von Poren

Filter öffnen Filter schließen

Preisspanne

bis

eKomi Gold Auszeichnung

Bestseller

12 3 5

12 3 4 5 Mehr sehen