Kollagen

Kollagen ist ein grundlegender Baustein der Zellarchitektur, der dazu beiträgt, die Struktur, Festigkeit und Widerstandskraft der Haut zu bewahren. Es handelt sich hierbei um ein Protein, das in tierischer Form (Knochen, Haut) vorkommt, es gibt jedoch auch eine pflanzliche Alternative, die aus der nährstoffreichen Alge namens Irisch Moos gewonnen wird. In der Kosmetikindustrie und dem Gesundheitswesen wird neben Rinder- und Schweinekollagen auch Fischkollagen verwendet, welches über die beste Absorption verfügt.

 

Eigenschaften von Kollagen

Kollagen verfügt über die wunderbare Eigenschaft, Hautunebenheiten schnell zu verringern und ist genau wie Hyaluronsäure in der Lage, eine große Menge Wasser zu binden, wodurch Kollagen und Hyaluronsäure in der Anti-Age-Kosmetik zu den nachgefragtesten Stoffen zum Schutz der Haut vor Anzeichen der Hautalterung zählen.

Wirkungen von Kollagen auf die Haut

  • Es wirkt in den tieferen Hautschichten, wo es die Zellerneuerung anregt und die Haut straff und elastisch hält.
  • Es reduziert Fältchen und bildet einen Schutzfilm auf der Haut, der die Haut vor der Wirkung äußerer Umwelteinflüsse schützt.
  • Es bindet große Mengen an Wasser und hält die Haut so langfristig hydriert.
  • Es bringt die Haut zum Strahlen und sorgt für einen ebenmäßigen Teint.
  • Es wirkt gegen Pigmentflecken.

Wirkungen von Kollagen auf das Haar

  • Es verbessert die allgemeine Haarqualität, glättet das Haar auf seiner gesamten Länge und verleiht Glanz.
  • Es pflegt die Kopfhaut und hält sie optimal mit Feuchtigkeit versorgt.
  • Es verleiht dem Haar Volumen.
  • Es schützt das Haar vor Haarbruch und Spliss.
  • Es wirkt übermäßigem Haarausfall entgegen.

Kosmetik mit Kollagen

Kollagen bildet im menschlichen Körper etwa ein Drittel aller Proteine. Bereits im Alter von 25 Jahren beginnt unser Körper, die Kollagenproduktion zu verringern und insbesondere ab 40 Jahren kommt es zu einem Rückgang von jährlich 1 %. Ein ungesunder Lebensstil, übermäßiges Sonnenbaden und genetische Veranlagung beschleunigen zudem die Abnahme von Kollagen im Körper, weshalb wir sie ihm in Form von Nahrungsergänzungsmitteln (reines Kollagen) oder über eine hochwertige Haut- und Haarpflege zuführen müssen.

Man findet Kollagen als Bestandteil von Hautpflegeprodukten - Cremes und Kollagen-Seren, in der intensiven Anti-Age-Kosmetik zur Pflege reifer Haut sowie gängiger dekorativer Kosmetik. Es eignet sich für alle Hauttypen, insbesondere für trockene, dehydrierte und reife Haut.

Das für die Haut beste Kollagen, das derzeit der am meisten nachgefragte Stoff in Produkten zur Pflege reifer Haut ist, ist das bereits genannte Fischkollagen (Meeresfisch). Es kann in Kollagen-Cremes, nährenden Seren und Pflegemasken gefunden werden.

Haarpflegeprodukte mit Kollagen helfen bei der Regeneration, nähren die Haarfaser und pflegen die Kopfhaut, was das A und O einer schönen Haarpracht darstellt.

Beginnen Sie gleich heute, Ihre Haut mit Kollagen zu pflegen. Sie werden sehen, dass seine Wirkung nicht lange auf sich warten lassen wird.

mehr weniger

Sie haben ausgewählt

  • Collagen
Filter

Preisspanne

bis

Geschenke und Angebote

Für wen?

Bewertung

  •   10

eKomi Gold Auszeichnung

Bestseller