Stillhütchen

Stillhütchen für mehr Komfort beim Stillen

Entspannen Sie Ihre gereizte Haut und machen Sie es sich während des Stillens bequem! Stillhütchen sind eine große Hilfe für stillende Mütter. Die Hütchen erleichtern das Anlegen des Babys und schützen gleichzeitig empfindliche, geschwollene und wunde Brustwarzen. Das Stillhütchen besteht aus einem angenehmen Material, das sich leicht an die Brustwarze anpasst und während des Stillens festsitzt.

Vorteile von Stillhütchen

  • Sie helfen, die anfänglichen Probleme beim Anlegen des Babys an die Brust zu meistern.
  • Bei vorstehenden oder flachen Brustwarzen helfen sie, die Brustwarze auf das Stillen vorzubereiten.
  • Sie sorgen für Komfort beim Stillen, auch bei rissigen und geschwollenen Brustwarzen.
  • Sie sind aus sehr weichem, geruchs- und geschmacksneutralem Silikon hergestellt.
  • Sie sind anatomisch geformt, damit dem Baby das Saugen an der Brust erleichtert und gleichzeitig ein natürlicher Kontakt zur Haut der Mutter ermöglicht wird.
  • Sie können wiederholt verwendet werden.

Die passenden Stillhütchen wählen

Es gibt eine breite Auswahl an Stillhütchen, die speziell auf die Bedürfnisse von Müttern und Babys zugeschnitten sind:

  • Brustwarzenschutz schützt wunde Brustwarzen und sorgt für ein natürliches Gefühl beim Stillen.
  • Der Brustwarzenformer erleichtert das Stillen und das richtige Anlegen des Babys auch bei abstehenden oder flachen Brustwarzen. Der Brustwarzenformer übt Druck auf den Warzenhof aus und hilft, die Brustwarzen in die gewünschte Form zu bringen.
  • Muttermilchauffangschalen werden verwendet, um überschüssige Muttermilch aufzufangen.

Größe der Stillhütchen

Stillhütchen sind in der Regel in drei Größen erhältlich, die entweder mit S, M und L gekennzeichnet oder nummeriert sind. Die Größe des Hütchens selbst wird durch den Innenraum des Nippels bestimmt, der immer in Millimetern angegeben wird. Das Hütchen sollte locker und bequem an der Brustwarze anliegen. Um die richtige Größe zu herauszufinden, vergleichen Sie die Größe Ihrer Brustwarze mit der Größe Ihrer Finger:

  • Kleiner Finger: Größe S
  • Mittelfinger: Größe M
  • Daumen: Größe L

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie die richtigen Stillhütchen auswählen sollen, fragen Sie Ihren Arzt oder Ihre Stillberaterin.

Wie ein Stillhütchen aufgesetzt wird

  • Lesen Sie vor der Anwendung die Packungsbeilage.
  • Hände gründlich waschen.
  • Die Brüste nur mit warmem Wasser waschen und sanft abtrocknen.
  • Befeuchten Sie das Stillhütchen mit Wasser, um seine Haftung zu erhöhen.
  • Massieren Sie die Brustwarze sanft, damit sie herausspringt.
  • Drücken Sie die Spitze des Hütchens nach innen und biegen Sie die Ränder nach außen.
  • Bedecken Sie die Löcher im Hütchen mit Ihrer Brust und legen Sie es auf die Mitte der Brustwarze.
  • Mit den noch immer bedeckten Öffnungen die Ränder zurückdrücken, bis sich das Stillhütchen festsaugt.
  • Lösen Sie die Öffnungen. Das Stillen durch die Hütchen kann beginnen.

Reinigung der Stillhütchen

  • Die Hütchen vor dem ersten Gebrauch und mindestens 1× täglich 3-5 Minuten lang auskochen.
  • Die Hütchen sofort nach dem Gebrauch gründlich mit Wasser ausspülen oder auskochen, damit die Milch nicht austrocknet.
  • Einige Stillhütchen können samt Schutzhülle auch in der Spülmaschine gewaschen werden.

Empfehlung: Stillhütchen werden zur Überwindung anfänglicher Probleme beim Stillen oder zur Linderung gereizter Brustwarzen eingesetzt und sollten nur als vorübergehende Lösung verwendet werden.

Auf notino.at finden Sie weitere tolle Helfer in der Kategorie Mutter und Baby, wie z.B. BH-Einlagen zum diskreten Schutz vor auslaufender Milch oder Milchpumpen, um geschwollene Brüste zwischen dem Stillen zu entlasten.