Haar richtig Pflegen

 Macht Ihnen schlaffes, fettiges oder trockenes Haar zu schaffen? Haarpflege ist zwar keine große Wissenschaft, aber viele von uns begehen immer wieder dieselben Fehler. Gehen Sie mit uns Schritt für Schritt eine Anleitung durch, wie eine korrekte Haarpflege aussehen soll. Eine Ihrem Haartyp entsprechende Kosmetik zusammen mit richtigem Umgang kann wahre Wunder vollbringen. Also, wie pflegt man seine Haarpracht richtig ?

1. Schritt – Kopfhautpflege

Die Gesundheit Ihres Haars beginnt bei der Kopfhaut, die wir aber sehr häufig mit Stylingprodukten und Unreinheiten beschweren. Für die maximale Reinheit Ihrer Kopfhaut sollten Sie einmal pro Woche ein Haarpeeling benutzen. Die Haut wird nicht nur sauber hinterlassen, sondern auch angenehm durchblutet.

Natürlich dürfen wir nicht auf die notwendige Feuchtigkeits- und Nährstoffzufuhr vergessen. Dazu können Sie zu einem speziellen Haartonikum, bzw. Haarwasser greifen. Zu unseren Bestsellern zählen solche gegen Haarausfall und zur Unterstützung des Haarwachstums. Tragen Sie das Tonikum zu den Haarwurzeln auf und massieren Sie es in die Kopfhaut, damit es gut einzieht. Schon bald können Sie sich an Ihrer Prachtmähne erfreuen !

2. Schritt – Richtiges Haarewaschen

Ob Sie fettiges, coloriertes Haar oder trockene Kopfhaut haben, wir haben sicherlich das richtige Shampoo für Sie. Beim Haarewaschen sollte das Wasser lauwarm sein, denn heißes Wasser irritiert die Haut und schädigt das Haar. Zu kaltes Wasser reinigt es wiederum nicht gründlich. Tragen Sie das Shampoo von den Wurzeln zu den Spitzen so auf, damit Sie das Haar nicht zu viel zerzausen und spülen Sie danach das Shampoo mit genügend Wasser aus.

Und wie häufig sollte man Haare waschen? Spezialisten sagen ein- bis zweimal pro Woche, denn ein zu häufiges Haarewaschen kann für das Haar schädlich sein. Falls Ihr Haar schnell fettig wird oder Sie z. B. viel Sport treiben, muss auch ein tägliches Haarewaschen kein Problem sein – dafür gibt es Shampoos für die tägliche Haarwäsche.

3. Schritt – Nährstoff- und Feuchtigkeitsversorgung

Wussten Sie, dass das Haarewaschen mit Shampoo die Haarstruktur öffnet und die Haarfasern somit empfindlicher werden? Dafür gibt es Spülungen, welche die Struktur schließen und die Haaroberfläche glätten. Ein- bis zweimal pro Woche sollten Sie auch zu einer Haarmaske für intensive Regeneration greifen.

Leave-in Pflege ist ein Must-have! Seren für Haarspitzen, Haaröle oder glättende Haarcremes dienen als zusätzliche Pflege und schnelle Helfer.

Und wie benutzt man eine Spülung oder Haarmaske? Tragen Sie diese in das gewaschene, handtuchtrockene Haar auf – immer zumindest 3 cm vom Ansatz. Lassen Sie die Pflege den Herstellerangaben entsprechend lange wirken und spülen Sie sie dann gründlich aus.

4. Schritt – Kämmen und Bürsten

Besonders wichtig ist es, eine passende Haarbürste für sich zu finden, welche zu Ihrer Länge und dem Volumen Ihres Haars passt.

Denken Sie daran, Ihr Haar vor dem Haarewaschen zu bürsten. Danach sollten Sie das Shampoo ins Haar in senkrechter Position sanft einarbeiten und das Wasser schonend ausdrücken.

Nasses Haar ist beim Kämmen und Bürsten besonders empfindlich, daher sollte man es etwas trocknen lassen. Falls Ihr Haar leicht zerzaust, tragen Sie zuerst ein Spray für bessere Kämmbarkeit auf.

5. Schritt – Hitzeschutz für das Haar

Bevor Sie zum Glätteisen oder Föhn greifen, sollten Sie das Haar in seinen Längen mit einem Hitzeschutz behandeln, der gegen Beschädigung während des Stylings wirkt.

Das Risiko von Beanspruchung des Haars durch das Hitzestyling können Sie auch mit der Auswahl des richtigen Geräts beeinflussen. Die Tage Ihres alten Föhns sind gezählt, greifen Sie lieber zu einem Haartrockner mit Ionisator und einem Glätteisen mit Keramikbeschichtung oder einem Dampfglätteisen, welches die Haarfasern nicht beschädigt. Seien Sie bei der Temperatureinstellung sparsam. Je feiner und beschädigter das Haar, desto niedriger sollte die Temperatur sein.

Filter
Preisspanne

bis

Marke
Mehr sehen
Für wen?
Geschenke und Angebote
Bewertung
  •   504
  •   73
  •   23
  •   13
  •   16

eKomi Gold Auszeichnung

Bestseller