Zum Hauptinhalt wechseln

Niacinamid in Kosmetikprodukten

Stellen Sie die verlorene Schönheit Ihrer Haut mit dem "Schönheitsvitamin" wieder her! Niacinamid ist eine Art von Vitamin B3, welches vor allem in Fleisch, Getreide, Fisch, Nüssen, Eiern, Obst und Gemüse enthalten ist. Ähnlich wie Hyaluronsäure, Retinol und Vitamin C ist Niacinamid ein wertvoller Inhaltsstoff in Kosmetikprodukten. Vor allem dann, wenn Sie von Pickeln, Akne, Falten und Pigmentflecken geplagt werden, ist Niacinamid die richtige Wahl für Sie!

Eigenschaften von Niacinamid

Niacinamid hat in der Kosmetikindustrie aufgrund seiner hautverschönernden Wirkung einen wichtigen Platz eingenommen. Es dringt nämlich tief in die Haut ein, wo es Zeichen der Hautalterung, Falten, Pigmentflecken und Akne bekämpft. Entdecken Sie weitere Wirkungen von Niacinamid auf die Haut!

 

Wirkungen von Niacinamid auf die Haut

  • Fördert die Hautregeneration.
  • Fördert die Kollagenproduktion.
  • Zieht erweiterte Poren zusammen.
  • Versorgt die Haut mit Feuchtigkeit.
  • Unterstützt die hauteigene Schutzfunktion.
  • Trägt zur Beruhigung der Haut und Reduzierung von Rötungen bei.
  • Reduziert die Sichtbarkeit von Pigmentflecken und kämpft gegen ihre Bildung.
  • Trägt zum Kampf gegen Akne und Hautunreinheiten bei.

Niacinamid in Kosmetikprodukten

Verwöhnen Sie Ihre Haut mit einer Extraportion an Vitaminen und nehmen Sie in Ihre Tägliche Pflegeroutine Produkte auf, die sich auch für empfindliche Haut eignen.

Tonika und Seren mit Niacinamid sind ideale Helfer bei täglicher Hautpflege gegen Pickel, erweiterte Poren, die gleichzeitig den Teint vereinheitlichen und die Haut mattieren.

Feuchtigkeitsspendende Cremes mit Niacinamid tragen zur Regeneration der Haut bei, reduzieren erste Alterungsanzeichen, Pigmentflecken und verleihen ihr Frische und Strahlkraft. Empfehlenswert ist auch einmal pro Woche eine Gesichtsmaske mit Niacinamid zu verwenden, die beanspruchter Haut intensive Pflege zukommen lässt, sei es durch Stress, hormonelle Veränderungen oder äußere Einflüsse wie Kälte, schlechte Essgewohnheiten oder Umweltschmutz.

Auch dekorative Kosmetik, Make-ups und getönte Cremes sind häufig mit Niacinamid angereichert, damit Sie auch bei Make-up die wohltuenden Wirkungen des Vitamins genießen können.

Verwandeln Sie ihr tägliches Schönheitsritual zu einem Fest der perfekten Haut und gönnen Sie ihr eine pflegende Creme, regenerierende Gesichtsmaske oder ein Serum mit Niacinamid und genießen Sie eine reine Haut ohne Pickel und Mitesser! Falls Sie mit Akne zu kämpfen haben, probieren Sie auch Produkte mit Salicylsäure oder Kosmetik mit Teebaumöl. Bei alternder Haut und ersten Falten sind wiederum Produkte mit Schneckenextrakt empfehlenswert!

mehr weniger