Chanel GabrielleEau de Parfum für Damen

1×
Chanel Gabrielle Eau de Parfum für Damen
Chanel Gabrielle Eau de Parfum für Damen
100 ml
157,48

157,48 / 100 ml, inkl. MwSt
Code: CHA4464 | Verfügbar
1
Lieferung mit DPD
bereits morgen Dienstag 25.2.2020
Persönliche Abholung
bereits morgen Dienstag 25.2.2020
  • Beschreibung des Parfüms
  • Über die Marke
  • Bewertung

Beschreibung des Parfüms Chanel Gabrielle
Zusammensetzung

Folgen Sie dem Ruf nach Freiheit und seien Sie die Frau, die Sie auch sein möchten. Zum Beispiel mit dem leidenschaftlichen Chanel Gabrielle Eau de Parfum.

  • strahlender, blumiger Duft
  • für unabhängige und mutige Frauen mit Rebellion im Herzen
  • zum täglichen Tragen, aber auch für besondere Anlässe geeignet

Duftkomposition
Das ungewöhnlich weibliche und betörende Aroma des Eau de Parfum baut auf ein Zusammenspiel aus vier bezaubernden Blumen. Im üppigen Duftherzen finden wir glitzernden Jasmin, der sich vorzüglich mit Ylang-Ylang verbindet. Dahinter gesellen sich schäumender Orangenduft und ein Hauch sinnlicher Tuberose durch. Das alles wird von saftigem Obst und betörenden Holznoten vervollständigt.

Duftgeschichte
Dieses Eau de Parfum ist von der Lebensgeschichte der Markengründerin Coco Chanel inspiriert und trägt deshalb ihren echten Vornamen. Gabrielle Chanel hatte den Mut, gegen den Strom zu schwimmen. Es war ihre rebellische Seele, die 2017 als Vorlage für dieses Parfüm diente.

Zusammensetzung

Kopf
Grapefruit, Mandarine, schwarze Johannisbeere
Herz
Ylang-Ylang, Orangenblüte, Tuberose, Jasmin
Grund
Sandelholz, Moschus
Duftfamilien
Blumig

Über die Marke Chanel

Die Markengründerin von Chanel, auch die Königin der Mode genannt, Gabrielle Bonheur Chanel, wurde 1883 im westfranzösischen Städtchen Saumur geboren. Die Modewelt eroberte sie jedoch erst in Paris, indem sie ein fortschrittlich mutiges Kostüm mit Hosen und Rock entwarf.

Coco Chanel begann als Bar-Sängerin, wo sie auch ihren Spitznamen erhielt. Bereits 1912 eröffnete sie ihren ersten Modesalon und bald darauf konnte sie zur anerkannten Modeschöpferin aufsteigen. Mitte des 20. Jahrhunderts setzte sie die Trends in der Haute Couture. Und Persönlichkeiten wie Jacqueline Kennedy oder Grace Kelly trugen Markenprodukte von Chanel.

Es dauerte nicht lange und G. B. Chanel lenkte ihr Interesse auch auf den Bereich Kosmetik und Parfüms. Das allererste Chanel Parfüm wurde 1921 auf den Markt gebracht. Es handelte sich dabei um das legendäre Chanel N° 5, das noch heute als einer der berühmtesten und besten Düfte der Geschichte gilt. Heute können wir zweifellos auch die Düfte Chanel Chance, Chanel Coco Mademoiselle, Chanel Allure Homme Sport oder Gabrielle Chanel kultig nennen.

Bewertung Chanel Gabrielle