Fake Bake

Fake Bake Kosmetik – der Durchbruch im Selbstbräunen! In unserer Zeit, wo man ständig über die schädlichen Wirkungen des Sonnens und vor der Gefahr, die im Solarium auf uns lauert, gewarnt wird, wo viele von uns nicht einmal ruhig ein Sonnenbad genießen können, da es zu unangenehmen Folgen, oder sogar allergischen Reaktionen kommen kann, wollen dennoch viele einen gesunden Teint und eine attraktive Bräune nicht missen. Besonders vor wichtigen Ereignissen, oder in den kühlen dunklen Wintermonaten ermöglichen die Produkte der britischen Marke Fake Bake, eine natürlich wirkende und langanhaltende Bräune, ohne das die Gesundheit gefährdet wird.  Die selbstbräunenden Produkte von Fake Bake, enthalten keine künstlichen Konservierungsstoffe, da diese durch pflanzliche Extrakte ersetzt wurden. Die Selbstbräuner von Fake Bake versprechen jedoch noch mehr als gut aussehende Bräune. Die Produkte sind mit Wirkstoffen angereichert worden, die Cellulitis bekämpfen, Hautalterung vorbeugen und die Haut von Schadstoffen befreit. Zu den klassischen selbstbräunenden Gels, Sprays, Schäumen und Lotions für den Körper und das Gesicht, die sich für alle Hauttypen eignen, wurde eine zusätzliche Reihe von Peelings, die vor dem Bräunen benutzt werden, Öle und Gels, die den Effekt verlängern, oder Make-up, dass das gesamte Aussehen unterstreicht, hinzugefügt.

Fake Bake ist die erste Wahl vieler Beautyexperten und Stars, wenn Sie also wie Britney Spears, Cheryl Cole, Jennifer Aniston, oder Jessica Alba aussehen möchten, sollten Sie zu der mehrmals ausgezeichneten Marke Fake Bake greifen.

der ganze Text Text verbergen

Nach Verkaufszahlen Alphabetisch Nach Preis

12

12 weitere 15 Nahoru