Halle Berry

Halle Berry, die 1966 geborene US-amerikanische Schauspielerin, nahm an mehreren Schönheitswettbewerben teil. Ihren ersten großen Erfolg erreichte Sie im Jahr 1986 mit dem 5. Platz bei der Wahl zur Miss World. Berrys Schauspielerkarriere begann in den 80er Jahre mit dem Film Jungle Fever, in dem sie die Rolle der drogensüchtigen Vivian verkörperte und der ihr zum eigentlichen Durchbruch verhalf. Es folgten weitere Engagements in den Streifen Strictly Business, Boomerang, Living Doll und Flintstones – Die Familie Feuerstein.

Für ihre Rolle der schwarzen Carmen in Rising Star von Dorothy Dandrige wurde sie 1999 als erste afroamerikanische Darstellerin in der Geschichte für den Oscar nominiert. Schlussendlich wurden ihr die Auszeichnungen Emmy und Golden Globe verliehen. Im Jahr 2001 wurde sie ein weiteres Mal für den Oscar nominiert, diesmal für ihre Interpretation der Ehefrau des hingerichteten Mörders im Film Monster’s Ball. Am Ende des Tages konnte Sie als erste Afroamerikanerin mit dem Oscar nach Hause gehen. 

Halle Berry lieh über mehrere Jahre der Marke Revlon ihr Gesicht. Zu sehen war sie auch in einer Werbekampagne von Versace. 2008 schloss sie einen Lizenzvertrag mit Coty ab, der ihr ermöglichte, eigene Parfüms auf den Markt zu bringen. Von Halle Berry sind derzeit allerdings erst wenige Parfümkreationen erhältlich.

der ganze Text Text verbergen

Filter öffnen Filter schließen

Preisspanne

bis

Wählen Sie den Produkttyp aus

eKomi Gold Auszeichnung

Menü