Zum Hauptinhalt wechseln

Hilfe für die Ukraine

Die Situation in der Ukraine ist eine menschliche Tragödie, und wir bei Notino empfinden tiefes Mitgefühl für alle Betroffene. Dieser Krieg beeinträchtigt das Leben von Millionen von Menschen, was uns nicht kalt lassen kann. Wir versuchen unser Allerbestes, um Hilfe zu leisten und die Auswirkungen zumindest zu mildern. 

Wie wir helfen

  • Wir haben eine Sammlung für UNICEF Tschechische Republik organisiert und auch unsere Kunden in 26 europäischen Ländern daran teilhaben lassen, indem sie für einen Zeitraum von zwei Monaten die Möglichkeit hatten, ihren zu zahlenden Betrag im Warenkorb um 0,61 € zu erhöhen. Wir haben uns dazu verpflichtet, jede dieser Spenden zu verdoppeln und 100 % der gesammelten Gelder zugunsten der Kinder und Familien zu spenden, die vom Krieg in der Ukraine betroffen sind. Von unseren Kunden kamen in der Sammlung über 205 000 Spenden zusammen, wodurch mit gemeinsamen Kräften 224.270 € eingenommen werden konnten, die von UNICEF Tschechische Republik für gezielte Hilfe direkt in der Ukraine verwendet werden
  • "Wer schnell gibt, gibt doppelt – das gilt in Krisensituationen umso mehr. Wir wissen die Hilfe von Notino für die Kinder in der Ukraine, die vom Konflikt direkt betroffen sind, sehr zu schätzen. Die Kunden einzubeziehen und den gesammelten Betrag zu verdoppeln ist eine wunderbare Möglichkeit für alle, die Mitgefühl mit den Betroffenen haben und ihnen Hilfe zukommen lassen möchten. Es handelt sich dabei für uns um eine sehr angenehme und wertvolle Partnerschaft mit einem tschechischen Unternehmen, das genau wie UNICEF international tätig ist. Dank des gesammelten Geldes können wir Trinkwasser, Nahrungsmittel, warme Decken, Unterkunft und Schutz Kindern bieten, die es jetzt am meisten benötigen. Vielen Dank", so Pavla Gomba, Exekutivdirektorin von UNICEF Tschechische Republik
  • Wir haben sofort materielle Hilfe im Wert von 250 000 € geschickt
  • Wir haben sofort über 500 000 Produkte materieller Hilfe an die wichtigsten Standorte geliefert. Babynahrung, Windeln, grundlegende Hygieneartikel und Verpackungsmaterial helfen dort, wo sie dringend benötigt werden: an der ukrainisch-slowakischen Grenze, in Krankenhäusern und Zentren direkt in der betroffenen Ukraine 
  • Nachfolgend haben wir Dutzende weitere Lieferungen (mehr als 250 000 Produkte) materieller Hilfe organisiert, die sowohl an die Grenze als auch direkt in die Ukraine geschickt wurden

Das ist nicht alles

  • Die Situation betrifft ebenso unsere ukrainischen Kollegen. Wir haben sie entsprechend ihren individuellen Bedürfnissen unterstützt und für ihre Familien eine Unterkunft organisiert. Wir sind mit allen in Kontakt und arbeiten mit ihnen und ihren Angehörigen an einem Umzug, bzw. an weiteren möglichen Formen individueller Unterstützung
  • Wir sichern Transport von der ukrainischen Grenze. Die ersten Fahrzeuge fuhren bereits am Wochenende des 26. und 27. 2. zur Grenze, als gleichzeitig die ersten humanitären Hilfstransporter geschickt wurden
  • Wir haben Dutzenden von Familien bei der Sicherstellung von Grundbedürfnissen und einer Unterkunft geholfen. Und wir helfen ihnen weiterhin
  • Wir haben ein transparentes Konto für die Hilfe von unseren ukrainischen Kollegen eingerichtet, zu dem alle unsere Mitarbeiter beitragen können. Notino verdreifacht jeden einzelnen Beitrag
  • Wir bereiten weitere materielle Hilfe vor. Wir verfolgen die Situation in der Ukraine weiterhin und arbeiten bereits zusammen mit ukrainischen Konsulaten und gemeinnützigen Organisationen an der nächsten Unterstützung 
  • Wir unterstützen lokale Organisationen in der Tschechischen Republik, die für alle Betroffene Unterkünfte, Wohnungen und Sicherheit organisieren

Wir freuen uns, dass wir in diesen schwierigen Zeiten zusammenhalten und danken Ihnen für Ihre Hilfe.