L’Oréal Paris False Lash Xfiber XtremeZwei-Phasen-Mascara für extremes Volumen, Länge und die Aufteilung der Wimpern

1×
L’Oréal Paris False Lash Xfiber Xtreme Zwei-Phasen-Mascara für extremes Volumen, Länge und die Aufteilung der Wimpern
L’Oréal Paris False Lash Xfiber Xtreme Zwei-Phasen-Mascara für extremes Volumen, Länge und die Aufteilung der Wimpern
Farbton Black 8,6 ml
11,90

138,37 / 100 ml, inkl. MwSt
Code: LOR2538 | Verfügbar
1
Ein Geschenk für Sie
Wir schenken Ihnen ein Handreinigungsgel 125 ml zu Ihrer beliebigen Bestellung im Wert von über 70 €.
Ein Geschenk für Sie
Ein Geschenk für Sie
Ein Geschenk für Sie
Ein Geschenk für Sie
Lieferung mit DPD
bereits morgen Mittwoch 2.12.2020
Lieferung mit AT Post
Donnerstag 3.12.2020

Produktbeschreibung L’Oréal Paris False Lash Xfiber Xtreme
Eigenschaften

Die Wimperntusche L’Oréal Paris False Lash Xfiber Xtreme verleiht Ihren Wimpern maximale Länge und unfassbares Volumen.

Eigenschaften:

  • verlängert die Wimpern
  • erfasst jede Wimper einzeln
  • ist schnell und einfach anzuwenden

Anwendung:
Die Wimperntusche mit sanften Zügen von der Wurzel bis zur Spitze auf die Wimpern auftragen. Für einen stärkeren Effekt mehrere Schichten auftragen.

Eigenschaften

Farbton
noir
Mascara Typ
Verlängert, Formend, Für mehr Volumen

Über die Marke L’Oréal Paris

p>Kosmetik L´Oréal Paris | L´Oréal Paris ist wahrscheinlich die bekannteste französische Kosmetik-Weltmarke überhaupt. Ihr beginn wird bis zum Jahr 1907 datiert, wann der junge und hoffnungsvolle Chemiker Eugéne Schueller ein Haarfärbungsmittel entdeckt hat. Dieses unauffällige Produkt hat danach einen Impuls den nächsten Spitzen- Labortests gegeben, die mit völlig neuen und verbesserten Produkten kamen, die auf den Frauenkörper angewendet werden konnten. L´Oréal Paris hat ihre Forschungszentren gleich in mehrere große Weltstädte verbreitet. Heute kann man sich unter dieser Marke vor allem Hautcremen, Haarpräparate, Parfüms, aber auch Make-ups und weiteres vorstellen.

Bewertung L’Oréal Paris False Lash Xfiber Xtreme1