Wattestäbchen

Bestseller

Wattestäbchen für die Ohren – ein kleiner, aber vielseitiger Helfer

Ob Mann oder Frau, Wattestäbchen sollte man immer im Haus haben. Sie nehmen nicht viel Platz in Ihrem Badezimmerschrank in Anspruch, aber können so manche Situation retten oder zumindest vereinfachen.

Viel mehr als nur Ohrenhygiene

Wattestäbchen sind bei weitem nicht nur für die Ohren gedacht. Ihr Einsatzbereich ist sehr breit gefächert:

  • In den Ohren. Ja, sie sind in erster Linie für diese Zwecke gedacht und leisten gute Dienste. Wählen Sie jedoch solche, die am Ende verengt sind, um eine sanfte Handhabung zu ermöglichen und das Risiko einer Beschädigung des Gehörgangs zu verringern. Für die Reinigung des äußeren Ohres können Sie jedes beliebige Wattestäbchen verwenden.
  • Besonders für Kinder. Wattestäbchen für Kinder können mit einer speziellen Spitze mit einem größeren Wattebausch versehen werden, um ein unerwünschtes tieferes Eindringen in das Ohr zu verhindern. Wenn Sie nach Wattestäbchen für Neugeborene suchen, wählen Sie diese – anatomisch geformte.
  • Für den Bauchnabel. Mit Wattestäbchen lässt sich auch der Schmutz, der sich im Nabel der Kleinsten verfängt, leicht und sanft entfernen.
  • Bei der Maniküre. Haben Sie es beim Lackieren Ihrer Nägel übertrieben? Nichts funktioniert besser als ein in den Nagellackentferner getauchtes Wattestäbchen. Die umgebende Nagelhaut wird wieder makellos rein sein.
  • Beim Make-up. Sie möchten den Lidstrich sanft um Ihre Augen herum verwischen, um den perfekten Smokey Eye Effekt zu erzielen? Einen perfekten Eyeliner ziehen und glätten oder den roten Lippenstift um den Lippenrand herumführen? Auch in diesen Fällen sind Wattestäbchen von großer Hilfe.
  • Für die Anwendung von verschiedenen Produkten. Verschiedene Lotionen, Tinkturen oder andere Produkte können mit Hilfe eines Wattestäbchens einfach und präzise aufgetragen werden.

Woraus besteht ein Wattestäbchen?

Im Prinzip unterscheiden sich die Wattestäbchen nicht wesentlich. Die größten Unterschiede bestehen in der Form des Endes und der Verpackung. Zu Hause genügt eine Plastikverpackung, unterwegs werden Sie eine stabile, wiederverschließbare Verpackung zu schätzen wissen.

  • Das Ende des Wattestäbchens ist normalerweise aus Baumwolle. Es verfügt über eine gute Saugfähigkeit und ist gleichzeitig ein zur Haut sehr sanftes Material.
  • Das Stäbchen selbst ist meist aus Papier hergestellt, aber es gibt auch Wattestäbchen aus Bambus. Dank Papier oder Bambus verursacht das Einwegstäbchen keine große Umweltbelastung.
  • Zusätzliche Pflege bieten einige Wattestäbchen, deren Baumwollenden z.B. auch Aloe Vera oder Vitamine enthalten.

Haben Sie zu Hause genug Wattestäbchen auf Vorrat? Wenn nicht, dann sollten Sie gleich eine Packung in Ihren Korb legen. Sie werden für Sie garantiert einen Verwendungszweck finden.