Kabuki-Pinsel

Sie suchen einen Universalpinsel, mit dem Sie Puder einfach und präzise auftragen können? Probieren Sie den Kabuki-Pinsel! Mit ihm erzielen Sie im Handumdrehen sowohl einen natürlichen Look als auch eine vollständige Abdeckung.

 

Der Kabuki ist ein voluminöser, dichter Pinsel mit langen Borsten und einem kurzen Griff. Er eignet sich zum Auftragen von Mineral-, Pulver- und Kompaktpuder. Zu seinen wichtigsten Vorteilen zählen:

  • Er passt perfekt in jede Hand.
  • Seine zarten Borsten sind sanft zu empfindlicher Haut.
  • Er sorgt für ein natürliches Ergebnis und minimiert die Anwendungsmenge des Produktes beim Auftragen.

Eine eigene Kategorie bildet der sogenannte Flat Kabuki, ein Pinsel mit langem Griff und sehr dichten und kurzen Borsten. Er erleichtert das Auftragen von Concealer, Flüssige Foundation und Rouge.

Der Kabuki-Pinsel ist nach einem japanischen Theatergenre benannt, bei dem die Schauspieler das sogenannte Keshō – eine sehr dicke Make-up-Schicht – tragen. Die Basis ist ein Puder aus weißem Reis, den die Maskenbildner direkt mit dem Kabuki-Pinsel auftragen.

Pflege des Kabuki-Pinsels

Reinigen Sie den Kabuki-Make-up-Pinsel einmal alle 7 bis 10 Tage. Die regelmäßige Reinigung der Kosmetikpinsel ist aus drei Gründen wichtig:

  • Sie halten dadurch länger.
  • Sie sehen immer wie neu aus.
  • Sie vermeiden dadurch die Ausbreitung von Bakterien, für die verunreinigte Pinsel einen Nährboden bilden.

mehr weniger