Thermalwasser in Kosmetik

Thermalwasser bzw. Eau Thermale entspringt den Tiefen der Erde, wo es durch geothermale Aktivität erwärmt und mit zahlreichen Mineralstoffe angereichert wird, die über eine wohltuende Wirkung auf die Haut des ganzen Körpers verfügen. Es handelt sich hierbei um ein rein natürliches Produkt, das die Haut beruhigt, sie geschmeidig macht und revitalisiert. Die Wirkung von Thermalwasser wurde schon von den alten Griechen und Römern geschätzt. Auch zeitgenössische Spezialisten für moderne Dermokosmetik schwärmen von seinen positiven Eigenschaften.

 

Entdecken Sie die Thermalwasserkosmetik und Thermalwasser-Sprays von Weltmarken wie Vichy, La Roche Posay, Avène, Uriage auf notino.at und verwöhnen Sie Ihre Haut mit nachhaltiger Feuchtigkeitsversorgung und schneller Erfrischung.

Eigenschaften von Thermalwasser

Thermalwasser macht die Haut geschmeidig, wirkt antioxidativ, beruhigend und regenerierend. Auf seinem Weg aus den Tiefen des Erdreichs wird das Thermalwasser zu Mineralwasser, da es Spurenelemente und wertvolle Stoffe an sich bindet, wie beispielsweise Eisen, Kalium, Calcium, Kupfer, Silber, Fluoride, Mangan und Selen sowie viele weitere auf den Körper wohltuend wirkende Mineralstoffe, die sich von Quelle zu Quelle unterscheiden.

Wirkung von Thermalwasser auf die Gesichtshaut

  • Es versorgt die Haut mit Mineralstoffen, Vitaminen und anderen Nährstoffen, die für Strahlkraft sorgen, hautverjüngend wirken und intensive Feuchtigkeit spenden.
  • Es erneuert den pH-Wert und beruhigt die Haut.
  • Es beschleunigt die Regeneration der Haut nach Akne, allergischen Reaktionen, Tätowierungen sowie übermäßigem Sonnenbaden.
  • Es lindert Juckreiz und wird bei Schuppenflechte, Akne und Ekzemen empfohlen.
  • Es macht die Haut geschmeidig und verleiht ihr einen gesunden Glanz.
  • Es reinigt die Haut und entfernt abgestorbene Hautzellen.
  • Es schützt die Gesichtshaut vor freien Radikalen.

Kosmetik mit Thermalwasser

Thermalwasser erfreut sich in der Kosmetik eines breiten Anwendungsspektrums. Es ist für alle Hauttypen geeignet, belastet nicht und ruft selbst bei empfindlichster Haut keine Reizungen hervor.

Thermalwasser-Sprays sind nicht nur an heißen Sommertagen ideale Begleiter. Sie eignen sich auch zum Klären der Haut, um sie auf das Auftragen eines Primers vorzubereiten. Sie halten nämlich das Wasser in den oberen Hautschichten zurück und verhindern so ein Verdampfen während des Tages. Für einen perfekten Look können Sie das Thermalwasser auch nutzen, um Ihr Make-up zu fixieren und es den ganzen Tag haltbar zu machen.

Gesichtscremes mit Thermalwasser beschleunigen die Aufnahme wertvoller Stoffe durch die Haut und versorgen diese mit Feuchtigkeit. Wenn Sie im Winter an trockener und gereizter Haut leiden, sollten Sie ihr eine Tages- und Nachtpflege sowie eine Gesichtsmaske mit Thermalwasser gönnen.

Bei trockener und an Ekzemen leidender Haut kann es beim Abschminken zu Reizungen und unangenehmen Rötungen kommen. Entdecken Sie Make-up-Entferner mit Thermalwasser, die Ihre Haut nicht nur perfekt reinigen, sondern sie auch von abgestorbenen Hautzellen befreien und für sofortige Beruhigung und Regeneration sorgen.

Thermalwasser können Sie auch in Haarkosmetik finden – Shampoos mit Thermalwasser beruhigen juckende und gereizte Kopfhaut und bewahren das Haar und die Kopfhaut vor dem Austrocknen.

Sie werden die Wirkung des wunderbaren Eau Thermale schon bei der ersten Anwendung spüren! Überzeugen Sie sich von der Wirkung von Thermalwasserkosmetik bei der täglichen Hautpflege oder setzen Sie auf den erfrischenden Effekt unterwegs, den Ihnen ein Thermalwasser-Spray bietet.

Hat Thermalwasser Ihr Interesse geweckt? Entdecken Sie weitere beliebte Kosmetik-Ingredienzien wie Urea, Probiotika oder Ceramide!

mehr weniger

Bestseller