ÜBER DIE MARKE LAURA BIAGIOTTI

Laura Biagiotti Parfüms genießen weltweit eine große Beliebtheit, die den Modekollektionen dieser herausragenden italienischen Modedesignerin in nichts nachsteht. Laura Biagiotti entdeckte die Modewelt ziemlich früh, denn bereits als junges Mädchen half sie in der Schneiderei ihrer Mutter aus und konnte so ihre ersten Experimente wagen. Laura Biagiotti schrieb in der Fashionbranche eine ganz eigene Geschichte, indem sie in ihren Kreationen den damals nicht allzu populären Kaschmir verwendete. Nach der Präsentation ihrer ersten Kollektion im Jahre 1972 nannte man sie schlichtweg die „Kaschmir-Königin“.

Genau 10 Jahre später eroberte sie auch die Welt der Parfüms mit dem Duft Fiori Bianchi. 1998 brachte sie ihr nächstes Parfüm heraus: Roma, das bis heute zu den Verkaufsschlagern zählt und später um eine Männervariante ergänzt wurde. Laura Biagiotti Parfüms spielen mit leichten und frischen Duftnoten, die sich perfekt für den italienischen Sommer eignen. Sie bietet allerdings auch intensivere und sinnlichere Duftkompositionen an, die durch Eleganz und Raffinesse bestechen.

der ganze Text Text verbergen

Nach Verkaufszahlen Alphabetisch Nach Preis

12

12 Mehr sehen Nahoru