Chemische Peeling

Wirksame AHA-Säuren für Tiefenpflege und Hauterneuerung gibt es jetzt auch für den Heimgebrauch. Sie müssen keine teuren Kosmetikbehandlungen beim Profi in Anspruch nehmen. Chemisches Peeling geht jetzt auch bequem im eigenen Bad. Chemische Peelings von NeoStrataEstée Lauder oder Revolution Skincare verjüngen und verfeinern die Haut im Gesicht, aber auch an den Armen sowie am Dekolleté.

 

Wie wirkt ein chemisches Peeling?

  • Verjüngt die Gesichtshaut, reduziert feine Falten und Pigmentflecke.
  • Regt die Erneuerung der Haut an.
  • Verbessert die Hauttextur und glättet.
  • verkleinert erweiterte Poren
  • Chemisches Peeling hat sich auch bei Akne als äußerst wirkungsvoll erwiesen.

Wie wird chemisches Peeling richtig angewendet?

Lesen Sie insbesondere vor dem erstmaligen Gebrauch die Anleitung des Herstellers des chemischen Peelings sorgfältig durch.

  1. Tragen Sie das Peeling stets auf die zuvor gereinigte Haut auf.
  2. Tragen Sie eine kleine Menge Peeling auf und massieren Sie diese sanft in die Haut ein. Sparen Sie dabei den Lippen- und Augenbereich aus.
  3. Lassen Sie das Peeling einige Minuten einwirken.
  4. Spülen Sie es anschließend gründlich mit Wasser aus.
  5. Verwenden Sie eine zarte Gesichtscreme, um die Haut zu beruhigen.

Auf notino.at finden Sie eine große Auswahl hochwertiger chemischer Peelings in Form von Tropfen und Cremes. Oder vertrauen Sie lieber auf das klassische Gesichtspeeling mit Mikropartikeln? Welches Peeling bevorzugen Sie?

mehr weniger

Bestseller